InfiniBox SSA II vorgestellt Infinidat kündigt zweite Generation seines Solid-State-Arrays an

Von Martin Hensel

Der Speicherspezialist Infinidat hat seine Infinibox SSA II vorgestellt. Dabei handelt es sich um die zweite Generation der All-Flash-Arrays des Herstellers. Sie bietet unter anderem höhere Performance sowie Verbesserungen bei AIOps und Effizienz.

Anbieter zum Thema

Infinidat hat mit der Infinibox SSA II die zweite Generation seines Solid-State-Arrays angekündigt.
Infinidat hat mit der Infinibox SSA II die zweite Generation seines Solid-State-Arrays angekündigt.
(Bild: Alex - stock.adobe.com)

Die Infinibox SSA II bietet laut Infinidat Verbesserungen in vier wesentlichen Bereichen: So weitet der Speicherspezialist mit der neuen Generation seine Cyber-Resilienz-Referenzarchitektur Infinisafe auf seine primären Speicherplattformen aus. Infinisafe kombiniert unveränderliche Daten-Snapshots, logisches Air Gapping, eine isolierte forensische Umgebung und nahezu sofortige Datenwiederstellung.

Neuerungen im Überblick

Zudem bietet die Infinibox SSA II laut Infinidat mit 35 Mikrosekunden eine geringere Latenz als andere vergleichbare Enterprise-Storage-Plattformen. Dies soll nicht nur für optimale Anwendungs- und Workload-Performance sorgen, sondern auch eine erhebliche Speicherkonsolidierung ermöglichen. Infinidat hat außerdem seine Software weiter optimiert, um eine größere Anzahl paralleler Workloads zu realisieren.

Der Neural Cache gestattet die automatische Anpassung an Änderungen wie etwa beim Hinzufügen neuer Server und Anwendungen, ohne dazu manuelles Eingreifen zu benötigen. Infinidats „Set-it-and-forget-it“-Ansatz sorgt zusätzlich für Benutzerfreundlichkeit und geringen Verwaltungsaufwand. Mit InfiniOps führt der Hersteller zudem eine Reihe operativer Funktionen ein, darunter auch InfiniVerse („AIOps inside the Box“) sowie CSI-2.1.0-Unterstützung für Kubernetes-, VMware-Tanzu- und Red-Hat-OpenShift-Umgebungen. Erweiterungen für die Integration von Ansible und damit eine einfachere Verwaltung und Integration von Speichersystemen sind ebenfalls verfügbar.

Verfügbarkeit

Infinidat bietet die Infinibox SSA II mit flexiblen Nutzungsmodellen an. Dies schließt Storage-as-a-Service mit dem FLX-Programm, Capacity-on-Demand mit elastischem Preismodell und den traditionellen Kauf mit ein.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48284797)