Eine Lösung für UCaaS GlobalRapide: UCC-Plattform von Tata Communications

Von Ann-Marie Struck

Das Telekommunikationsunternehmen Tata Communications stellt GlobalRapide vor. Dabei handelt es sich um eine intelligente, automatisierte Unified Communications-Lösung für Unternehmen, die UCaaS-Anforderungen in einer Plattform bündelt.

Firmen zum Thema

Welches Collaborations-Tool ist das richtige? Mit GlobalRapide erhalten Unternehmen Unterstützung bei der Identifizierung der richtigen Kollaborationsplattformen.
Welches Collaborations-Tool ist das richtige? Mit GlobalRapide erhalten Unternehmen Unterstützung bei der Identifizierung der richtigen Kollaborationsplattformen.
(Bild: momius - stock.adobe.com)

Die digitale Transformation schreitet in Unternehmen voran, vor allem ist im vergangenen Jahr die Nachfrage nach Unified-Communications-Diensten gestiegen. Mit GlobalRapide bringt Tata Communications eine Lösung für End-to-End Managed Unified Communications as a Service (UCaaS) auf den Markt. Über die Plattform werden alle Kollaborationsplattformen gebündelt.

Unternehmen erhalten durch die Lösung Unterstützung bei der Identifizierung der richtigen Kollaborationsplattformen, eine vereinfachte Migration, ein Kommunikationsmanagement sowie eine End-to-End-Transparenz. Darüber hinaus können die Kollaborationslösungen über die Plattform überwacht werden.

Ergänzt wird der Service durch SaaS (Software as a Service)-Plattform-basierte Strategie-, Schulungs- und Einblicksfunktionen. Diese bieten Unternehmen die Möglichkeit, die Nutzung ihrer Collaboration-Tools zu analysieren und so die Akzeptanz der Dienste zu maximieren. So sollen Unternehmen das volle Potenzial ihrer UCC-Strategie ausschöpfen können.

(ID:47830772)