Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Das Augenmerk auf Desktop-Ergonomie

Fujitsu erweitert Display-Portfolio

| Redakteur: Erwin Goßner

Vier Bildschirme, darunter der X23T-1 MHL, läuten eine neue Gerätegeneration bei Fujitsu ein.
Bildergalerie: 3 Bilder
Vier Bildschirme, darunter der X23T-1 MHL, läuten eine neue Gerätegeneration bei Fujitsu ein. (Bild: Fujitsu)

Vier Flachbildschirme des japanischen Herstellers Fujitsu sind Vorboten einer neuen Gerätegeneration. Ausstattungsmerkmale wie Mobile High Definition Link (MHL) oder Quad High Definition (QHD) sind die herausragenden Merkmale der neuen Displays.

Experten gehen davon aus, dass der Computer-Bildschirm 2013 wieder an Bedeutung gewinnen wird. Der seit Jahren rückläufige Markt braucht neue und frische Ideen, von denen der Hersteller Fujitsu eigenen Angaben zufolge einige in seine neueste Gerätegeneration implementiert hat. So sollen die vier ab sofort erhältlichen Displays beispielsweise durch ein Energie sparendes LED-Backlight, eine detailreiche Darstellung und insbesondere ergonomische Ausstattungsmerkmale punkten. Die Displays mit Bildschirmdiagonalen zwischen 22 und 27 Zoll zielen deshalb in erster Linie auf Anwender mit langen Bildschirmarbeitszeiten.

B und P auf großem Fuß

Die beiden neuen Modelle der B-Serie sind in 21,5 und 24 Zoll erhältlich. Sowohl das B22T-7 LED als auch das B24T-7 LED nutzen TN-Panel mit Full-HD-Auflösung, einem Kontrast von 1.000:1 und 250 Candela Helligkeit. Die Displays mit der Zusatzbezeichnung „ProGREEN“ sind mit einem dreh- und schwenkbaren sowie um 130 Millimeter höhenverstellbaren Standfuß ausgestattet, der auch die Pivot-Funktion integriert. Als Signaleingang stehen HDMI, DVI und D-SUB zur Verfügung. Ebenfalls integriert sind Audio-Schnittstellen, zwei Lautsprecher und ein USB-2.0-Hub mit vier Downstream-Ports.

Pixel für Pixel kleinste Details

Den Vier-in-Eins-Standfuß besitzt auch das 27-Zoll-Display P27T-7 LED, dessen IPS-Panel (In Plane Switching) sich durch hohe Leuchtkraft (350 Candela) und große Blickwinkel (178 Grad) auszeichnet. Das Highlight des Monitors ist die Quad-High-Definition-Auflösung (QHD) von 2.560 x 1.440 Bildpunkten, wodurch sich eine Pixel-Dichte von 0,233 Millimetern ergibt. Entsprechende Bildinformationen erhält der P27T-7 LED über die digitalen Eingänge Display Port (1.2), HDMI (1.4) und Dual Link DVI. Die Audio-Ausgabe erledigen zwei Zwei-Watt-Speaker, der eingebaute Vierfach-USB-Hub unterstützt 3.0-Devices.

Die X-Familie als Philosophie

Vierte Neuheit des Fujitsu-Quartetts ist das 23-Zoll-Display X23T-1 MHL. Entsprechend seinem Zusatz MHL ist es mit einem Mobile High Definition Link ausgestattet. Das jüngste Mitglied der X-Familie bietet eine direkte Anschlussmöglichkeit inklusive Ladefunktion für entsprechend geeignete Android-Smartphones. In Verbindung mit einer Blutooth-Tastatur und -Maus wird so das Mobile Device zum Mini-PC. Zum Einsatz kommt ein IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung, das einen dünnen Rahmen aufweist und von Anti-Glare-Frontglas geschützt wird. Der so genannte Dual-Hinge-Standfuß ist höhenverstellbar und integriert den USB-2.0-Hub, Drei-Watt-Stereo-Lautsprecher und alle Schnittstellen.

Laut Fujitsu sind alle Displays in Deutschland bereits über die Distribution erhältlich. Die vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 218 und 299 Euro für die Modelle B22T-7 LED und B24T-7 LED. Mit 299 Euro ist auch der X23T-1 MHL gelistet. Der 27 Zöller P27T-7 LED soll für 740 Euro an Endkunden verkauft werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 37698510 / Technologien & Lösungen)