Aktueller Channel Fokus:

Cloud Business Software

Toolstar Test OS von Toolhouse in der Praxis

Expert Bening prüft PCs vor den kritischen Augen der Kunden

04.08.2008 | Redakteur: Erwin Goßner

Expert Bening vertraut bei der Fehlerdiagnose auf die Software Toolstar Test OS von Toolhouse.
Expert Bening vertraut bei der Fehlerdiagnose auf die Software Toolstar Test OS von Toolhouse.

Die Elektronikfachmärkte von Expert Bening führen vor, wie sich straff kalkulierte Preise und zusätzlicher Kundenservice im Geschäftsalltag vereinbaren lassen.

Günstige PCs gibt es in den täglich wechselnden Sonderangeboten der Elektronikgroßmärkte. Aber darf man dann dort, inmitten von knallhart kalkulierten Aktionspreisen, auch Service und Beratungsqualität verlangen? Ja, man darf. Das expandierende Cuxhavener Traditionsunternehmen Expert Bening, das inzwischen 15 Multimedia-Fachmärkte betreibt und sich mit dem Motto »niemals teurer als die Konkurrenz« am Markt positioniert, setzt auf Beratungs- und Service-Kompetenz. Anders als bei den großen Mitbewerbern werden hier die Kunden bei Problemen nicht an die Hotline der Hersteller oder an anonyme Call-Center verwiesen.

Störrische PCs werden kompetent und schnell direkt im Fachmarkt überprüft und gegebenenfalls auch repariert. Dabei ist es unerheblich, ob die Geräte ursprünglich bei Expert oder einem anderen Anbieter gekauft wurden. Mit dieser Strategie erreicht Expert Bening neben der Bindung bestehender Kunden auch potenzielle Neukunden, die so für Folgekäufe gewonnen werden können. Dazu benötigt es Effizienz in der Abwicklung der PC-Diagnose. Bening entschied sich daher für den Einsatz der Diagnose-Software Toolstar Test OS von Toolhouse DV-Systeme.

Software-Lösung

Toolhouse DV-Systeme aus Pfaffenhofen an der Ilm entwickelt professionelle Diagnose-Tools, die von Technikern und Administratoren bei Herstellern, Systemhäusern und im Fachhandel verwendet werden. Mit Hilfe der Produkte lassen sich Hardwarefehler sehr einfach identifizieren und dadurch PC-Ausfälle vermeiden oder beheben. Bei Bening muss zur Nutzung der Software Toolstar Test OS nur ein bootfähiger USB-Stick eingesteckt werden, um einen Hardware-Test durchzuführen und Fehler zu identifizieren. Sämtliche Hardware-Komponenten werden nacheinander oder gezielt überprüft. Auch nur selten oder lediglich in bestimmten Konstellationen auftretende Ausfälle können durch Dauertests aufgespürt werden. Die skriptfähige Anwendung lässt sich individuell anpassen und der Betrieb automatisieren. Zu sämtlichen überprüften Computersystemen erstellt Toolstar Test OS umfassende Prüfprotokolle mit ausführlichen Systeminformationen und Testergebnissen zum eindeutigen Nachweis oder auch Ausschluss von Hardware-Fehlern.

Lesen Sie auf der nächsten Seite über die Vorzüge, von denen Expert Bening durch den Einsatz von Toolstar OS Test profitiert.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2014172 / Technologien & Lösungen)