Vertriebspartnerschaft zwischen Atos und Komsa Evidian ab sofort über Komsa erhältlich

Autor: Dr. Andreas Bergler

Die Komsa-Gruppe hat eine strategische Partnerschaft mit dem französischen IT-Dienstleister Atos geschlossen. Ab sofort können damit die Cybersecurity- und Sicherheitslösungen von Evidian exklusiv aus dem Produktportfolio der Komsa-Gruppe geordert werden.

Firmen zum Thema

Mit den Lösungen von Evidian bedient Komsa die Nachfrage nach Sicherheitskonzepten für geschäftskritische, digitale Prozesse.
Mit den Lösungen von Evidian bedient Komsa die Nachfrage nach Sicherheitskonzepten für geschäftskritische, digitale Prozesse.
(Bild: Sikov - stock.adobe.com)

Unter dem Motto „Mehr Sicherheit für das mobile Arbeiten“ hat die Komsa-Gruppe eine Vertriebspartnerschaft mit Atos geschlossen. Der französische IT-Dienstleister bietet Lösungen und Services für die digitale Sicherheit. Die IAM-Lösung (Identity & Access Management) der Atos-Tochter Evidian wird weltweit derzeit von über fünf Millionen Anwendern in über 900 Unternehmen genutzt. Zum Angebot von Evidian gehören die Lösungen Identity & Access Manager, Enterprise SSO, Web Access Manager, Authentication Manager sowie die Hochverfügbarkeitslösung SafeKit.

Reseller können daher ab sofort die entsprechenden Lizenzen und Supporte für ihre Unternehmenskunden über die Komsa-Gruppe beziehen. Zudem können sie sich zukünftig durch Atos zertifizieren lassen, um so auch neue Kundenzielgruppen zu erschließen.

Für Fragen zum neuen Cybersecurity-Sortiment können sich interessierte Fachhändler per Mail an itcom@komsa.de oder auch telefonisch (03722 713 543) melden.

(ID:47319304)

Über den Autor

Dr. Andreas Bergler

Dr. Andreas Bergler

CvD IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien