Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Asus ProArt StudioBook Pro X (W730)

Elegantes Power-Notebook mit Quadro-Grafik

| Autor: Klaus Länger

Das ProArt StudioBook Pro X W730 von Asus ist mit einer Nvidia Quadro RTX 5000 Grafik ausgestattet und für eine ganze Reihe professioneller Anwendungen zertifiziert. Das 17-Zoll-Display kann bis zu einem Winkel von 180 Grad aufgeklappt werden und erlaubt so ein gemeinsames Arbeiten an einem Projekt.
Das ProArt StudioBook Pro X W730 von Asus ist mit einer Nvidia Quadro RTX 5000 Grafik ausgestattet und für eine ganze Reihe professioneller Anwendungen zertifiziert. Das 17-Zoll-Display kann bis zu einem Winkel von 180 Grad aufgeklappt werden und erlaubt so ein gemeinsames Arbeiten an einem Projekt. (Bild: Asus)

Das ProArt StudioBook Pro X W730 von Asus ist eine mobile Workstation in Zivil. Das 2,5-kg-17-Zoll-Notebook ist mit einer Nvida-Quadro-Karte, einem Intel-Hexacore-Prozessor und bis zu 128 GB RAM ausgestattet.

Auf der IFA im September hat Asus die neue ProArt-Serie erstmals präsentiert: Hochklassige Notebooks, Workstations, Monitore und Mainboards mit Workstation-Genen, aber eleganterem Design für kreative Anwender.

Als erstes Notebook dieser Serie kommt nun das ProArt StudioBook Pro X W730 auf den Markt. Das graue 17-Zoll-Notebook ist durch den schmalen Rahmen rund um das Wide-View-Panel sehr kompakt ausgefallen und bringt zudem nur 2,5 kg auf die Waage. Das Display liefert eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel bei einer DCI-P3-Farbraumabdeckung von 97 Prozent. Als Grafikkarte setzt Asus mit der Quadro RTX 5000 ein Workstation-Modell ein. Mit 3.072 Cuda-, 384 Tensor- und 48 RT-Cores sowie 16 GB Grafikspeicher ist sie die derzeit zweitstärkste Quadro-Karte. Zur Laufzeit bei Versorgung durch den 95-Wh-Akku macht Asus keine Angaben.

Wahlweise mit Xeon-CPU

Beim Prozessor bietet Asus die Wahl zwischen zwei Hexacore-Prozessoren aus Intels Coffee-Lake-Familie: Dem Core i7-9750H mit bis zu 4,5 GHz Turbo-Takt und dem 200 MHz höher getaktetem Xeon E-2276M. Mit dem Xeon unterstützt das Notebook bis zu 128 GB ECC-DDR4 als Arbeitsspeicher. Der Massenspeicher kann mit zwei M.2-PCIe-SSDs und einer HDD auf bis zu sechs TB ausgebaut werden.

Für den Anschluss schneller Peripheriegeräte wie SSDs oder die Nutzung ein passenden Docking-Station bietet das Asus zwei Thunderbolt-3-Ports. Zusätzlich sind noch eine USB-Typ-A-Buchse mit USB-3.1-Gen2-Unterstützung, ein HDMI-2.0-Ausgang, ein GbE-Port sowie ein SD-Kartenleser über die beiden Schmalseiten des dunkelgrauen Gehäuses verteilt. Für die drahtlose Kommunikation wird Wi-Fi 6 unterstützt.

Zusatzdisplay im Touchpad

Statt eines herkömmlichen Touchpad sitzt beim StudioBook Pro X ein kleiner Touchscreen mit 5,65-Zoll-Diagonale. Dieser ScreenPad 2.0 kann für speziell angepasste Apps oder für Werkzeugleisten und Paletten von Programmen genutzt werden. Er ist aber auf Wunsch auch ein Zweitdisplay, auf das beliebige Windows-Fenster verschoben werden können.

Das Asus-Notebook soll sehr robust sein, es hat einige MIL-STD-810G-Tests absolviert, und zudem mit seinem von Harman Kardon zertifizierten Audiosystem eine satten Sound liefern.

Das Asus ProArt StudioBook Pro X W730 ist ab sofort verfügbar. Der Preis für das Edel-Notebook startet bei 4.999 Euro (UVP).

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46264364 / Hardware)