Aktueller Channel Fokus:

Server & Hyperkonvergenz

Forrester-Studie

Eine Multi-Cloud für alle Fälle

| Autor: Sarah Gandorfer

Die Multi-Cloud ermöglicht die parallele Nutzung von Cloud-Diensten und -Plattformen mehrerer Anbieter.
Die Multi-Cloud ermöglicht die parallele Nutzung von Cloud-Diensten und -Plattformen mehrerer Anbieter. (Bild: Jörg Lantelme - stock.adobe.com)

Multi-Clouds werden künftig noch wichtiger, wie aus einer Forrester-Studie hervorgeht. Nach Beobachtung der Analysten verfolgen Unternehmen zunehmend Multi-Cloud-Strategien, um Compliance, Kosten und Performance zu verbessern.

In einer Multi-Cloud sind die Cloud-Dienste und Cloud-Plattformen unterschiedlicher Anbieter zu einer aus Anwendersicht einzigen großen Cloud vereint. Die Multi-Cloud kann als eine Evolutionsstufe des Cloud Computings betrachtet werden und stellt eine Art Erweiterung des Hybrid-Cloud-Modells dar. Forrester Consulting befragte für die Studie „Multi-Cloud Strategies Drive Mission-Critical Benefits“ weltweit 719 Entscheidungsträger von Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern über ihre Cloud-Strategien und ihr Anwendungsmanagement.

Demnach setzen 97 Prozent der Studienteilnehmer auf eine Multi-Cloud-Strategie für unternehmenskritische Anwendungen. Darüber hinaus nutzen fast zwei Drittel mehrere Anbieter für unternehmenskritische Workloads.

Mehr Investitionen

Das Studienergebnis zeigt, dass Multi-Cloud-Implementierungen auf Dauer angelegt sind und die Investitionen hier in den nächsten zwei Jahren anwachsen dürften. Darüber hinaus nehmen die Budgets der Unternehmen für Personal, Training und Investitionen in Multi-Cloud-Strategien zu, so dass sie in der Lage sind, sich neue Kenntnisse und Fähigkeiten bezüglich Wartung, Implementierung und Kostenoptimierung anzueignen. Beinahe 90 Prozent der Unternehmen prognostizieren, dass sie ihre Investitionen und ihr Personal für Multi-Cloud-Implementierungen in den kommenden zwei Jahren auf dem gleichen Niveau halten oder sogar erhöhen werden. Konkret bedeutet das, dass 87 Prozent der Befragten ihre Investitionen bei der Ausbildung beibehalten oder sogar erhöhen werden. Das gleiche gilt für 88 Prozent der Investitionen bei Managed-Service-Support.

Die Cloud wächst mit dem Channel

Channel Fokus: Cloud Infrastructure Services

Die Cloud wächst mit dem Channel

18.03.19 - Partner der Hyperscaler partizipieren am stark wachsenden Cloud-Infrastruktur-Markt. Denn viele Anwender nehmen beim Einstieg in die IaaS-Nutzung externe Hilfe in Anspruch. Auch beim Betrieb ihrer Cloud-Szenarien lassen sich Unternehmen immer häufiger unterstützen. lesen

Eine beträchtliche Zahl von Unternehmen gab an, dass sie derzeit bereits auf Multi-Cloud-Strategien für geschäftskritische Anwendungen setzen. So nutzen 75 Prozent der Unternehmen derzeit zwei bis drei Cloud-Anbieter für ihre geschäftskritischen Anwendungen.

Anwendungsszenarien sind vielfältig

Die IT-Führungskräfte nannten eine Vielzahl von Anwendungsfällen. Sie vertrauen darauf, dass ein Multi-Cloud-Ansatz ihrer Firma Vorteile verschafft. „Die Forrester-Studie belegt, dass Unternehmen in Multi-Cloud-Deployments für ihre geschäftskritischen Anwendungen investieren oder diese einführen, um signifikante Verbesserungen in puncto Agilität, Leistung und Kosteneinsparungen zu erzielen“, erläutert Joy Corso, Chief Marketing Officer bei Virtustream. Der Anbieter der Cloud-Plattform hatte die Studie in Auftrag gegeben. „Aufgrund der steten Entwicklung des Marktes hin zur Multi-Cloud stellen IT-Entscheider entweder neue Mitarbeiter ein oder sie wenden sich an Unternehmen mit fundierten Kenntnissen zu End-to-End-Migrationsplanungen und -Dienstleistungen sowie mit einer tiefgehenden Expertise in Sachen automatisierter, sicherer, hochskalierbarer und leistungsstarker Cloud-Services für ihre geschäftskritischen Unternehmensanwendungen."

Sicherheitsbedenken

Multi-Cloud-Deployments sind hochkomplex. Entsprechend vermelden beinahe alle befragten Unternehmen Schwierigkeiten bei der Bereitstellung und Nutzung der verschiedenen Cloud-Umgebungen. Obwohl 61 Prozent der Meinung sind, dass ihre Strategie gut auf ihre Geschäftsziele abgestimmt ist, sind Herausforderungen in Sachen Sicherheit und Management noch immer der größte Knackpunkt bei der Nutzung, der Migration und der Bereitstellung. Infolgedessen ziehen viele Firmen Mitarbeiter mit spezifischem Knowhow hinzu und arbeiten mit Cloud-Anbietern zusammen, die über eine fundierte Expertise sowie über Managed-Service-Angebote verfügen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45899286 / Cloud Business Software)