Suchen

KI unterstützt aus der Cloud Ebertlang vertreibt Endpoint Protection von Webroot

Redakteur: Ira Zahorsky

Der Spezialdistributor Ebertlang vertreibt ab sofort die Sicherheitslösungen des US-amerikanischen Herstellers Webroot, die Systemumgebungen, Daten und Webseiten in der globalen Webroot-Cloud analysieren und Geräte in Echtzeit weltweit auf neue Bedrohungen vorbereiten.

Firmen zum Thema

Marc Fischer, Head of Sales und Prokurist bei Ebertlang
Marc Fischer, Head of Sales und Prokurist bei Ebertlang
(Bild: Ebertlang)

Cyberangriffe nahmen schon vor der Coronakrise stetig zu. Durch die Verlagerung vieler Tätigkeiten ins Homeoffice tritt jedoch der Faktor Mensch weiter in den Fokus, der sich ohne Vor-Ort-Unterstützung eines Administrators unter Umständen schwerer tut, Phishing-Versuche, infizierte Dateien oder gefährliche Webseiten zu identifizieren.

Die Endpoint-Protection-Lösung von Webroot analysiert zum einen ständig Geräteinformationen und setzt zum anderen auf Künstliche Intelligenz aus der Cloud. Durch Webroot gesicherte Geräte senden von jeder Datei geschützte Hash-Informationen an die Server, auf welchen sie innerhalb weniger Sekunden analysiert und bewertet werden. Auf Basis dieser weltweiten Auswertung sollen die Applikationen so jederzeit mit Echtzeitinformationen versorgt werden, um schadhafte Dateien umgehend zu erkennen. Ist ein Gerät einmal nicht mit dem Internet verbunden, wird aber beispielsweise durch ein kompromittiertes Dokument geschädigt, werden alle Dateiänderungen mitgeschrieben, um auf den Ursprungszustand zurückwechseln zu können.

Außerdem bietet das Webroot-Portfolio einen DNS-Schutz, der weltweit gefährliche Webseiten auf KI-Basis identifizieren und bei Nutzern blockieren soll. Zudem lassen sich Richtlinien für die Nutzung von Webseiten am Arbeitsplatz individuell festlegen, um Ablenkungen für die Mitarbeiter zu vermeiden. Die Lösungen können entweder alleinstehend oder parallel zu bereits vorhanden Security-Lösungen eingesetzt werden.

Partner von Ebertlang haben die Möglichkeit, ihren Kunden Webroot Security Awareness Trainings anzubieten, durch die sie für Gefahren und Bedrohungen anhand von Phishing-Simulationen und Tests sensibilisiert werden. Unter www.ebertlang.com/webroot finden Fachhändler weitere Informationen, kostenfreie Testversionen und Webinare. „Wir freuen uns, dass wir unseren Fachhandelspartnern durch die Zusammenarbeit mit Webroot eine moderne Sicherheitslösung bieten können, die für eine zusätzliche und wichtige Sicherheitsebene sorgt“, freut sich Marc Fischer, Head of Sales und Prokurist bei Ebertlang.

(ID:46566628)