Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Vakanz beendet

Birgit Nehring leitet das Cloud-Geschäft bei Ingram Micro

| Autor: Michael Hase

Von Infinigate zu Ingram Micro: Birgit Nehring verantwortet bei dem Distributor künftig Cloud & Software.
Von Infinigate zu Ingram Micro: Birgit Nehring verantwortet bei dem Distributor künftig Cloud & Software. (Bild: Ingram Micro)

Die langjährige Tech-Data-Managerin Birgit Nehring übernimmt bei Ingram Micro Deutschland die Position des Director Cloud & Software. Damit tritt die Managerin die Nachfolge von Andreas Bichlmeir an, der bereits im Frühjahr bei dem Distributor ausgeschieden ist.

Ingram Micro beendet die Vakanz an der Spitze des Cloud- und Software-Teams. Vom 15. Oktober an zeichnet die frühere Tech-Data-Managerin Birgit Nehring als Director für die Einheit verantwortlich. In dieser Position wird sie Mitglied der Geschäftsleitung und berichtet direkt an Alexander Maier, Vice President und Chief Country Executive bei Ingram Micro Deutschland. Der bisherige Director Cloud & Software, Andreas Bichlmeir, schied bereits im Frühjahr bei dem Dornacher Distributor aus.

Nehring kommt vom Münchner Security-Distributor Infinigate, bei dem sie erst im April die Leitung einer Business Unit übernahm. Zuvor war die Vertriebsexpertin bis 2017 beim Software-Anbieter VMware als Senior Channel Managerin für den deutschen Markt beschäftigt. Bevor sie bei dem Virtualisierungsspezialisten einstieg, arbeitete die erfahrene Führungskraft von 2005 bis 2013 beim Münchner Distributor Tech Data, wo sie als Director die Einheit Software & Solutions leitete. Sie ist seit mehr als 20 Jahren in der IT-Branche tätig, die überwiegende Zeit in der Distribution.

Der Einstieg von Nehring bei Ingram Micro als Verantwortliche für Cloud und Software untermauere „den Stellenwert und unsere Wachstumsambitionen in Bezug auf dieses strategisch relevante Geschäftsfeld“, kommentiert Deutschlandchef Maier die Neubesetzung der Führungsposition. „Sie wird dank ihrer großen Expertise den eingeschlagenen Erfolgsweg beschleunigen und unsere Hersteller bei ihrer Transformation in die Cloud begleiten.“ Die Managerin werde sich mit ihrem Team auf den Ausbau des Leistungsangebots in Richtung Services und Enablement konzentrieren.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45527254 / Personalien)