Suchen

Digital-Asset-Management von Pickit Bechtle erweitert Cloud-Portfolio

Autor: Melanie Staudacher

Bechtle nimmt die Lösungen von Pickit zur Verteilung und Verwaltung digitaler Assets in sein Cloud-Portfolio auf. Mit den Lösungen soll die Bereitstellung von Bildern und Dokumenten in Unternehmen gesetzeskonform und einfach umzusetzen sein.

Firmen zum Thema

Melanie Schüle, Geschäftsführerin von Bechtle Clouds, sieht die Aufnahme der Pickit-Lösungen in das Cloud-Portfolio als „echten Gamechanger“.
Melanie Schüle, Geschäftsführerin von Bechtle Clouds, sieht die Aufnahme der Pickit-Lösungen in das Cloud-Portfolio als „echten Gamechanger“.
(Bild: Bechtle)

Add-ins, also vorgefertigte Funktionen für Software-Anwendungen, erfreuen sich in der Microsoft-Office-Welt großer Beliebtheit: In Excel den Wechselkurs berechnen, Metadaten in Word entfernen oder erweiterte Präsentationsmöglichkeiten in PowerPoint hinzufügen. Das schwedische Softwareunternehmen Pickit ist Hersteller der laut eigenen Angaben weltweit meistgenutzten Add-ins für Microsoft-Office-Applikationen.

Bereitstellung aus der Cloud

Zugriff auf über eine Million lizenzierte Bilder und die einfache Verteilung von Bildern, Vorlagen und Dokumenten – davon sollen künftig Bechtles Unternehmenskunden und öffentliche Auftraggeber profitieren. Die Bilder aus der Pickit-Bibliothek werden direkt und nahtlos über Office-Applikationen bereitgestellt, von dort können Administratoren aus Fachabteilungen die Inhalte nutzen. Durch die automatisierte und gesetzeskonforme Bereitstellung von Bildern und Grafiken, soll den Unternehmen mehr Zeit für das Kerngeschäft bleiben, da Unternehmenspräsentationen, Dokumente oder Präsenz auf digitalen Kanälen mit geringerem Aufwand umzusetzen seien.

Basis der Pickit-Lösungen ist deren Cloud-basierte Image-Datenbank, die einheitlich mit den Inhalten der Kunden intern wie auch extern bereitgestellt werden kann. Bechtle stellt die Lösungen über seine Multi-Cloud-Plattform Bechtle Clouds bereit. Mit der Zusammenarbeit mit Pickit, verfolgt das deutsche Systemhaus das Ziel, sein Cloud-Service-Portfolio weiter auszubauen.

Bechtle Clouds

Bechtle Clouds ist die Tochtergesellschaft von Bechtle mit Standorten in Neckarsulm, Stuttgart und Frankfurt. Als Multi Cloud Service Provider möchte das Unternehmen für die europäischen Märkte Public und Business Cloud Services anbieten. Aktuell besteht das Portfolio aus den eigenen Cloud Services Backup as a Service und Disaster Recovery as a Service sowie Produkten unter anderem von Cisco, Microsoft, AWS, Google und Skype.

(ID:46664107)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH