Suchen

Ausbau der Distribution Arrow und Red Hat gemeinsam in der Cloud

Autor: Ann-Marie Struck

Der Distributor Arrow wird in Zukunft mit Red Hat zusammenarbeiten. Damit erweitert der Distributor sein Portfolio an technischen Lösungen um das Cloud- und Open-Source-Sortiment des US-Amerikanischen Herstellers. Das Abkommen bezieht sich auf Deutschland und Österreich.

Firmen zum Thema

Engere Zusammenarbeit von Arrow und Red Hat.
Engere Zusammenarbeit von Arrow und Red Hat.
(© DragonImages - stock.adobe.com)

Arrow und Red Hat schließen einen gemeinsamen Distributionsvertrag ab. Der Softwarehersteller setzt bei der Entwicklung auf einen Community-basierten Ansatz und bietet diesen für die Technologien Linux, Hybrid Cloud, Container und Kubernetes an. Insbesondere unterstützen die Amerikaner ihre Kunden beim Aufbau von Native Cloud Applications und der Einbindung neuer IT-Anwendungen in bestehende Systeme. Darüber hinaus geben sie Hilfestellung bei der Automatisierung und Sicherung sowie dem Management komplexer IT-Umgebungen.

Die Open Source Communities von Red Hat ermöglichen die Implementierung von offenen Technologien. Dadurch können Unternehmen Investitions- und Betriebskosten reduzieren. Zudem kann damit auch die Flexibilität der eingesetzten Infrastrukturen gesteigert werden.

Durch die neue Kooperationsvereinbarung mit Red Hat kann Arrow das komplette Sortiment an Lösungen wie Red Hat Enterprise Linux, Red Hat Ansible Automation, Red Hat OpenStack Plattform oder Red Hat OpenShift Container Plattform in seinen Vertrieb integrieren.

(ID:45768412)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin