Suchen

Vertrieb & Marketing Andreas Bortoli wird Vorstand beim Systemhaus Neumeier

Autor: Michael Hase

Der langjährige Geschäftsführer von C-Entron, Andreas Bortoli, tritt zum 1. Oktober in den Vorstand der Neumeier AG ein. Neben dem Systemhausgeschäft entwickelt und vertreibt das niederbayrische Unternehmen die SAP-Branchenlösung Systemhaus.One.

Thomas Neumeier (l.) freut sich auf Andreas Bortoli, seinen neuen Vorstandskollegen bei der Neumeier AG.
Thomas Neumeier (l.) freut sich auf Andreas Bortoli, seinen neuen Vorstandskollegen bei der Neumeier AG.
(Bild: Michael Hase)

Andreas Bortoli war das Gesicht von C-Entron, bis er zum 28. Februar dieses Jahres überraschend seine Anteile an dem Ulmer Software-Anbieter verkaufte. Jetzt meldet sich der langjährige IT-Unternehmer im Channel zurück: Vom 1. Oktober an verstärkt er bei der Neumeier AG, einem Systemhaus aus dem niederbayrischen Mallersdorf-Pfaffenberg, den Vorstand. Gemeinsam mit Thomas Neumeier und Josef Braunrieder wird Bortoli das Unternehmen leiten und dabei für die Ressorts Vertrieb und Marketing verantwortlich zeichnen.

Sein Augenmerk will der Schwabe insbesondere darauf richten, das Cloud-Geschäft voranzutreiben und das Angebot an Managed Services auszubauen. Nach seinem Ausscheiden bei C-Entron sei es für ihn „ein toller Schritt, künftig den Mittelstand mit dem Portfolio eines starken Systemhauses professionell zu bedienen“, teilt Bortoli mit. Neumeier agiert seit mehr als 20 Jahren am Markt. Das Unternehmen, das derzeit rund 50 Mitarbeiter beschäftigt, adressiert primär Mittelständler in Bayern.

ERP-Software für Systemhäuser

Neben dem Systemhausgeschäft entwickelt und vertreibt Neumeier die ERP-Software Systemhaus.One, eine Branchenlösung, die auf dem SAP-Mittelstandsprodukt Business One basiert. Auch die Vermarktung dieser Lösung will Bortoli in Zukunft forcieren. Darum wird er sich allerdings erst vom kommenden Jahr an kümmern. In diesem Geschäftsfeld konkurriert das neue Unternehmen des Vertriebsprofis mit seinem alten.

Bis zu seinem Ausstieg führte Bortoli genau 15 Jahre lang als Mitgesellschafter die Geschäfte bei C-Entron, einem Anbieter betriebswirtschaftlicher Software für Systemhäuser. 1995 hatte er bereits den Dienstleister Computer-Service Bortoli gegründet. Bevor der Kaufmann seinerzeit den Schritt in die Selbstständigkeit ging, leitete er fünfeinhalb Jahre den Vertrieb beim Ulmer Systemhaus Fritz & Macziol, das heute als Axians IT Solutions firmiert.

(ID:44897435)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter