Suchen

Dargers wird CEO Wechsel an der Spitze von Netfox

Autor: Michael Hase

Bei Netfox tritt Torsten Dargers im April die Nachfolge von Ortwin Wohlrab als Vorstandsvorsitzender an. Der designierte CEO wechselte vor drei Monaten von Lunar, der IT-Tochter von Edeka, zu dem brandenburgischen Systemhaus.

Firmen zum Thema

Torsten Dargers, Vorstand bei Netfox, löst Ortwin Wohlrab im April an der Spitze des Systemhauses ab.
Torsten Dargers, Vorstand bei Netfox, löst Ortwin Wohlrab im April an der Spitze des Systemhauses ab.
(Bild: Netfox)

Stabwechsel bei Netfox: Nach zehn Jahren in der Geschäftsleitung des Systemhauses aus dem brandenburgischen Kleinmachnow gibt Ortwin Wohlrab zum 31. März seine Position als Vorstandsvorsitzender ab. Damit beendet der 65-Jährige seine aktive Laufbahn. Die Nachfolge als CEO tritt Torsten Dargers an, der seit Oktober 2018 dem Vorstand des Unternehmens angehört. Der Manager war zuvor als Leiter IT-Sicherheit bei Lunar, der IT-Tochter der Edeka-Gruppe, beschäftigt.

Ortwin Wohlrab, CEO von Netfox, beendet seine aktive Laufbahn.
Ortwin Wohlrab, CEO von Netfox, beendet seine aktive Laufbahn.
(Bild: Netfox)

Wohlrab übernahm 2016 den Vorstandsvorsitz bei Netfox, nachdem er zuvor in der Geschäftsleitung für Marketing und Vertrieb verantwortlich war. Bevor er 2009 bei dem Systemhaus eintrat, führte der promovierte Mathematiker die Geschäfte bei der European IT Consultancy EITCO und bei PSI Information Management, einer Sparte des Software-Hauses PSI. Bei dem Berliner IT-Unternehmen war Wohlrab mehr als zehn Jahre beschäftigt, unter anderem als Leiter des Geschäftsbereichs Consulting. Für sein Engagement für die IT-Region Berlin-Brandenburg wurde er 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Der designierte CEO von Netfox, Torsten Dargers, ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Positionen in der IT-Branche beschäftigt. Ehe der Informatiker 2016 zur Edeka-Tochter Lunar kam, war er fünf Jahre als Information Security Officer bei der Bauer Media Group tätig. Zuvor arbeitete der Hamburger in ähnlicher Funktion beim Verlagshaus Axel Springer. Zwischenzeitlich leitete Dargers einige Jahre lang ein eigenes Software-Unternehmen.

Networking und Security

Netfox beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter. Der Schwerpunkt des Systemhauses liegt auf Networking und Security. Die wichtigsten Herstellerpartner der Brandenburger sind Cisco, Juniper und Microsoft.

(ID:45668426)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter