Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Definition Was ist eine PBF-Datei?

| Autor / Redakteur: Laimingas / Margrit Lingner

Die Dateiendung *.pbf findet bei drei völlig unterschiedlichen Projekten Anwendung und kann deshalb leicht verwechselt werden. Sie gilt für Open Street Map, Paragon Backup & Recovery sowie für Photobücher bestimmter Hersteller.

Firmen zum Thema

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

PBF-Dateien kommen in unterschiedlichen Programmen vor und werden daher leicht verwechselt. Die Dateiendung steht für Open Street Map, Paragon Backup & Recovery sowie für Photobücher bestimmter Hersteller.

Open Street Map

Bei Open Street Map handelt es sich um ein Projekt, das weltweit Geodaten sammelt, entsprechend strukturiert und für den Gebrauch in einer speziellen Datenbank ablegt (Stichwort: Open Data). Die Rohdaten für die Karten werden sowohl von Freiwilligen zusammengetragen, als auch von anderen Quellen bereitgestellt. Sämtliche Daten stehen unter der Open Database License, sind mithin frei für jedermann nutzbar, so dass auch kommerzielle Karten, Webseiten, Printprodukte oder Navigationsprogramme damit erstellt werden dürfen.

Die Karten liegen im Format *.pbf vor und können mit der jeweiligen Version von Open Street Map für Windows, Mac OS und Linux geöffnet werden. Die Langform der Dateiendung lautet „Open Street Map Data, protobuf binary format“.

Paragon Backup

Bei der Paragon Software Group war PBF das klassische Format für Backups und Archive bzw. für die Indexdatei eines Archivs und stand für "Paragon Backup Format". Auf Grund einer Optimierungsstrategie hat der Hersteller im Jahr 2011 für die Haupt-Indexdatei die Endung *.pbi eingeführt und verwendet diese in allen neueren Version seiner Backup Software.

Das Paragon Backup ist jedoch abwärtskompatibel, so dass sich auch ältere PBF-Dateien weiterhin wiederherstellen und öffnen lassen. Umgekehrt funktioniert dies nicht.

Photobuch

Als dritte Anwendung für eine PBF-Datei kommen digital gedruckte Photobücher einiger Hersteller bzw. Programme zur Erstellung von Photobüchern in Frage. Dazu zählen unter anderem:

  • CEWE
  • Pixum
  • myphotobook
  • Saal Digital
  • Lidl
  • Aldi

(ID:45591947)