Aktueller Channel Fokus:

Output Management

Definition

Was ist ein Podcast?

| Autor / Redakteur: Mandarina, www.content.de / Heidemarie Schuster

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Multimedia und Mobilität sind heute zwei wichtige Faktoren, wenn es um die Mediennutzung geht. Dem Zeitgeist entspricht Podcasting als Möglichkeit, Daten aus dem Internet herunterzuladen und via iPod zu konsumieren, aber diese auch selbst anzubieten.

Podcast ist eine Wortkombinationen aus dem zweiten Bestandsteil des englischen Wortes für Rundfunk „Broadcast“ und dem Gerät iPod, das eine mobile Nutzung von Daten ermöglicht. Diese Dateien können Audioformate haben (zum Beispiel Hörspiel, Musik), aber auch Videoformat (Filmausschnitte etc.). Beiden gemeinsam ist die Möglichkeit des Abonnierens, um die Daten, die oft seriellen Charakter haben, regelmäßig beziehen zu können. Das klassische Format für Podcasts ist .mp3.

Vodcast als besondere Variante

Ein Video, das als Podcast angeboten wird, ist auch unter der Bezeichnung Vodcast geläufig. Hier müssen zwei grundsätzliche Varianten unterschieden werden. Das Video, das auf Abruf (on demand) zur Verfügung gestellt wird, ist in der Regel kostenpflichtig. Daneben bieten Sender in Mediatheken Mitschnitte von Sendungen, Zusammenfassungen oder Ergänzungen an. Diese sind als Free Video für den Nutzer kostenlos und brauchen in diesem Zusammenhang einfach nur abonniert zu werden.

Verbreitung von Podcasts

Hersteller von Podcasts am Markt gibt es eine Menge. Hierzu gehören unter anderem:

  • Verlage
  • Fernsehsender
  • Radioanstalten
  • öffentliche Einrichtungen
  • Streamingdienste wie Spotify oder Deezer
  • Privatanbieter
  • Bildungsinstitutionen

Podcasts und ihre Vorteile

Podcasts sind viel mehr als eine weitere Möglichkeit, audiovisuelle Dateien zu nutzen. Sie punkten mit einer ganzen Reihe von Vorteilen. Dazugehört insbesondere die oft kostenloses Nutzung von Podcasts durch den Anwendern. Ein weiterer Vorteil der Podcasts ist die Portabilität, also die örtlich uneingeschränkte Nutzung der Dateien auf einem mobilen Endgerät. Hinzu komm die zeitliche Flexibilität, die es uns möglich macht, Fernsehsendungen nicht nach Programm zu konsumieren, sondern auch später, wann es uns gerade passt. Und dann ist ein Podcast in der Lage, oft in unterschiedlichem Tempo abgespielt zu werden. Zudem kann er auch nach Belieben immer wieder angehört werden und muss dafür nicht neu heruntergeladen werden.

Podcasts selbst erstellen

Sich selbst beziehungsweise eigene Dateien zu publizieren, ist mit Podcasts unkompliziert möglich. Voraussetzung dafür ist eine Domain, auf der die Inhalt, beispielsweise als Free Video, den Interessenten aus aller Welt zur Verfügung gestellt werden kann. Die Aufnahme erfolgt mittels geeigneter Geräte, zum Beispiel auch dem mit Mikrofon versehenen Computer. Anschließend werden die Inhalte in das passende Dateiformat umgewandelt, gespeichert und per Link auf der jeweiligen Domain für den Download bereitgestellt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45534606 / IT-BUSINESS Definitionen)