Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Definition

Was ist ein Cookie?

| Autor / Redakteur: Laimingas / Sarah Böttcher

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Als Cookie (englisches Wort für „Keks“) bezeichnet man eine kleine Textinformation, die von einer Website im Browser und auf dem Rechner des Nutzers abgespeichert wird, um das Surfen im Netz insgesamt zu vereinfachen.

Ein Cookie setzt sich aus mehreren Parametern zusammen. Dazu zählen der Name des Cookies, Ablaufdatum und Wert, Pfad, Internet-Domain und Angaben zum Aufbau der Verbindung. Auch Kommentare oder bestimmte Beschränkungen bei der Portwahl sind möglich.

Das kleine Infopaket wird vom Server der Webseite über den Browser beim Client platziert oder auch per Script (zum Beispiel Java Script) innerhalb der Webseite generiert. Beim nächsten Versuch durch den Client-Nutzer, auf die Webseite des Servers zuzugreifen, wird der Cookie gesendet und der Surfer identifiziert. Dieses Verfahren ist bei Logins für Soziale Medien oder bei Warenkörben von Online Shops üblich. Die wesentliche Funktion ist jedoch das Tracking der Nutzer.

Unterschiedliche Varianten

Cookies können dauerhaft (persistent), als Session oder als Tracking Cookies auftreten. Bei den persistenten Varianten werden die Informationen dauerhaft auf dem Rechner abgelegt, nachdem der Nutzer mit dem Cookie Clicker sein „ok“ gegeben hat.

Bei Session und Tracking Cookies scheiden sich die Geister. Die ersteren gelten als „gut“. Mit ihnen werden kurzfristig wichtige Informationen gespeichert, etwa bei einem Login auf eine mit Passwort geschützte Internetseite. Sobald sich der User wieder ausloggt, wird ein Session Cookie wieder ungültig. Unter anderem nutzen auch Banken diese Methode, um die Sicherheit beim Online Banking zu erhöhen.

Tracking Cookies

Diese Art Cookie dient nahezu ausschließlich Werbezwecken. Tracking Cookies gelangen über Anzeigen und Werbebanner auf den Rechner des Nutzers. Sie stammen also nicht von der besuchten Seite, sondern von einem „Adserver“, der die Anzeigen schaltet.

Die Cookies erlauben es, das Verhalten des Anwenders sowie seine Surf- und Einkaufsgewohnheiten, seine Standorte und vieles mehr zu analysieren und hierauf gezielt personalisierte Werbung auszustrahlen. Daran ist so weit nichts Schlimmes, so lange die Daten anonym bleiben und nicht einer missbräuchlichen Verwendung dienen.

Cookies erlauben und entfernen

In den Einstellungen des Browsers lässt sich festlegen, ob Cookies grundsätzlich erlaubt oder abgelehnt werden sollen. Bei einer grundsätzlichen Deaktivierung kommt es leider meist zu Verzögerungen beim Seitenaufbau, zu Fehlermeldungen, Komforteinbußen und dauernden Einzelabfragen, die mit einem Cookie Clicker zu bestätigen oder abzulehnen sind. Bei längeren Sitzungen am Rechner kann das ziemlich lästig sein.

Cookies stellen keine Sicherheitsgefahr für den Rechner dar, enthalten also keinen Schadcode. Überflüssige und unerwünschte „Kekse“ lassen sich in den Browser-Einstellungen wieder löschen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45905960 / IT-BUSINESS Definitionen)