Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Definition

Was ist Android?

| Autor / Redakteur: Laimingas / Sylvia Lösel

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Android ist ein Betriebssystem und gleichzeitig auch eine Software-Plattform für mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets, Netbooks und Mediaplayer. Es handelt sich dabei um eine freie und quelloffene Software, die auf dem Linux-Kernel basiert.

Google kaufte das gleichnamige Unternehmen, das sich auf Software für mobile Telefone spezialisiert hatte, im Jahr 2005 auf. Das Betriebssystem wurde nicht neu entwickelt, sondern entstand aus der Zusammenführung mehrerer Komponenten wie dem Linux-Kernel, Java und verschiedenen Bibliotheken. Für die Weiterentwicklung gründete Google mit über 30 anderen Unternehmen 2007 die Open Handset Alliance (OHA). Offiziell verfügbar ist Android seit Oktober 2008.

Mittlerweile gehören dem Konsortium mehr als 80 Unternehmen an, darunter Software-, Smartphone- und Chiphersteller, Marketingfirmen und Netzbetreiber. Den Mitgliedern ist es nicht erlaubt, andere als Android-Geräte herzustellen oder solche mit inkompatiblen Versionen auszustatten. Das erste Gerät mit dem neuen Betriebssystem war das HTC Dream, das nur einen Tag nach der offiziellen Einführung auf den Markt kam und bereits damals auf GPS zugreifen konnte. Mittlerweile hat Android einen Marktanteil von fast 90 % weltweit und läuft auf nahezu allen Smartphones außer dem iPhone von Apple und einigen Nischenprodukten.

Namensgebung der einzelnen Android-Versionen

Die beiden ersten Versionen der Plattform hießen Base und Base 1.1. Seit der Version 1.5 - veröffentlicht im April 2009 - bekommen alle Updates den Namen einer Süßigkeit bzw. eines Desserts in alphabetisch aufsteigender Reihenfolge:

  • Cupcake
  • Donut
  • Éclair
  • Froyo (Frozen Yogurt)
  • Gingerbread
  • Honeycomb
  • Ice Cream Sandwich
  • Jelly Bean
  • Kitkat
  • Lollipop
  • Marshmallow
  • Nougat
  • Oreo (aktuell seit August 2017)

Android hat die Nase vorn

Die Hersteller von Hard- und Software profitieren von der Tatsache, dass Google Android kostenlos zur Verfügung stellt. Es gibt mehrere Tausend Endgeräte von Hunderten Produzenten, die alle mit dem Betriebssystem laufen. Apps für Android sind vor allem im Google Play Store erhältlich. Stand Dezember 2017 enthält das Portfolio mehr als 3,5 Millionen Anwendungen. Damit hat Google das Angebot vom früheren Marktführer Apple weit hinter sich gelassen. Obwohl rund 70 % der Apps kostenlos sind, hat der Suchmaschinenriese im Jahr 2016 mit dem Play Store rund 12 Milliarden Dollar umgesetzt.

Zögerliche Updates

Ein Problem mit Android ist, dass die Hardware-Hersteller ihre mobilen Geräte häufig mit älteren Versionen ausliefern, vor allem, wenn es sich nicht um die Top-Modelle handelt, und auch Updates nur zögerlich bereitstellen. Dies stößt bei Verbrauchern immer wieder auf Kritik. Am schnellsten werden die Eigenfabrikate von Google (Nexus, Pixel) mit Sicherheitsupdates versorgt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45066866 / IT-BUSINESS Definitionen)