Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Definition

Was ist ein Handset?

| Autor / Redakteur: MiR / Sarah Böttcher

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Ein Handset – auch Mobilteil genannt – ist ein tragbares Telefon, das mit dem Telefonnetz via Funk respektive über die zugehörige Basisstation kommuniziert. Ein solches Gerät erhöht daher die Mobilität innerhalb eines bestimmten Areals.

Als Mobilteil wird dabei der Telefonhörer eines schnurlosen Telefons bezeichnet, der sowohl Sender als auch Empfänger für die ein- und ausgehenden Funksignale enthält. Betrieben werden die Mobilteile mit einem Akku. Um diesen aufzuladen, steht eine Basisstation, die gleichzeitig auch als Ladestation fungiert, zur Verfügung. Die Basisstation muss mit der Telefonleitung verbunden sein. Im Handel sind aber auch Geräte erhältlich, bei denen Ladestation und Basisstation voneinander getrennt sind. Es gibt zudem Varianten, die als eine Kombination aus Lade- und Mobilteil konzeptioniert werden.

Die Ladestation als wichtiges Bestandteil eines Handsets

Ladestationen lassen sich mit einer bereits installierten beziehungsweise vorhandenen Basistation oder mithilfe eines DECT-fähigen Tischtelefons nutzen. Möglich sind des Weiteren Kombinationen aus Mobil- und Tischtelefon zuzüglich eines Ladegerätes. Außerdem existieren auf dem Markt Varianten, bei denen die eigentliche Basisstation mit zum Beispiel einem Wecker, einem Radioempfänger oder anderen funktionalen Geräten kombiniert wird. Demgegenüber benötigt ein reines Mobiltelefon keine Basisstation. In diesem Fall läuft die Kommunikation direkt von Mobilfunkstandort zu Mobilfunkstandort im Rahmen vorab festgelegter Frequenzbänder.

Funktionen und Features

Ein universell nutzbares Mobilteil moderner Prägung kann dabei an jeden Internet-Router, der über eine separate DECT-Basisstation verfügt, angeschlossen werden. Dies sind die typischen Szenarien für ein Handset dieser Art:

  • Gute Sprachqualität auch beim Freisprechen,
  • Personalisierung durch Klingeltöne und besondere Display-Bilder,
  • mehrere hundert Einträge im Telefonbuch sind möglich,
  • Anschluss über Micro-USB an den PC oder einen Mac,
  • unterschiedliche Display-Größen,
  • sowie zahlreiche verschiedene Funktionen über eine bestimmte Tastenbelegung.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46163017 / IT-BUSINESS Definitionen)