Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Gelungener Jahresauftakt

Vanquish zieht zwei Großprojekte im Gesundheitswesen an Land

| Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Henning Jasper, Geschäftsführer bei Vanquish
Henning Jasper, Geschäftsführer bei Vanquish (Bild: Vanquish)

Das Geschäftsjahr startet beim VAD Vanquish mit dem Abschluss gleich zweier großer Projekte im Gesundheitswesen. Beim ersten Geschäftsabschluss handelt es sich um ein europäisches Igel-Software-Projekt. Beim zweiten Projekt geht es um das Monitoring von 45.000 Geräten.

Der Value Added Distributor (VAD) Vanquish und sein Partner Sagy gaben – pünktlich zur Igel-Partnerkonferenz Disrupt in München – den Abschluss eines der größten Igel-Software-Projekte in Europa bekannt. Ein großes deutsches Unternehmen aus dem Gesundheitswesen stellt zunächst das Betriebssystem seiner installierten Thin Clients um. Geplant ist dann die Einführung von Igel-Hardware. „Für Igel, unseren Partner Sagy und uns war das ein Jahresauftakt nach Maß und für den Endkunden eine Weiterentwicklung seiner Client-Infrastruktur und damit ein deutlicher Mehrwert“, sagt Vanquish-Geschäftsführer Henning Jasper. Das Projekt gilt auch als Bestätigung für Igels Neuausrichtung als Software-Hersteller.

Igel Technology ist jetzt Software-Hersteller

Strategische Ausrichtung

Igel Technology ist jetzt Software-Hersteller

29.01.19 - Projekte gewinnen Igel-Partner nicht über die Hardware, sondern über die Software. Daher will man sich bei dem Unternehmen sukzessive als Software-Hersteller aufstellen. Channel-Chefin Patrizia Fioretti erläutert, was das konkret für Igel, Distributoren und den Channel bedeutet. lesen

Wenige Wochen später folgte ebenfalls im Gesundheitswesen der nächste große Geschäftsabschluss. Hierbei handelt es sich laut Vanquish um den weltweit größten Lizenzvertrag über Monitoring für 45.000 Geräte mit N-Central, der On-Premises RMM-Software von SolarWinds MSP. Der Vanquish-Partner, ein namhafter Managed Service Provider (MSP) und IT-Dienstleister, überwacht und leitet von einem deutschen Rechenzentrum aus die IT der Kunden. Dabei soll es sich überwiegend um Arztpraxen aus ganz Deutschland handeln. „Die Abschlüsse bestätigen unsere Strategie und spornen uns an, unsere VAD-Aktivitäten weiter zu optimieren“, erklärt Jasper.

Der VAD Vanquish erreicht die nächste Evolutionsstufe

Distribution mit Fokus

Der VAD Vanquish erreicht die nächste Evolutionsstufe

09.10.18 - Der Distributor Vanquish konzentriert sich auf Cloud Access und Managed Services. Bis vor kurzem verkaufte noch jeder Vertriebler das gesamte Portfolio. Die wachsende Herstellerzahl hat nun die Oldenburger dazu bewogen, ihr Geschäft in Business Units aufzuteilen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45741720 / Distribution)