Systemhauspartner gesucht Ubitexx mobilisiert Vertriebskräfte

Redakteur: Katharina Krieg

Mit »Ubi Control« schont Ubitexx die Nerven der IT-Leiter in Großunternehmen. Die Management-Lösung hilft ihnen, die Endgeräte der Mitarbeiter sicher und zentral zu verwalten. Nun werden Vertriebspartner gesucht. Wer Erfahrung mitbringt, kann sich über Rabatte freuen.

Firmen zum Thema

Der Administrator kann sich entspannt zurücklehnen – wenn die Verwaltung der mobilen Geräte in guten Händen ist.
Der Administrator kann sich entspannt zurücklehnen – wenn die Verwaltung der mobilen Geräte in guten Händen ist.
( Archiv: Vogel Business Media )

Was man mit einem Handheld nicht alles machen kann: Hotspot-Surfen, Spiele und Musik herunterladen, fotografieren. Doch ist all das auf einem Dienstgerät überhaupt erwünscht? In den überwiegenden Fällen wollen Chefs diese zum Teil privaten, meist aber auch gefährlichen Aktivitäten ihrer Mitarbeiter unterbinden. Eine Management-Lösung für Mobile Devices kann das Problem lösen.

Das Münchener Software-Haus Ubitexx entwickelte aus diesem Bedarf größerer Unternehmen heraus die Lösung Ubi Control für Windows-Mobile-Handhelds. Bisher waren fünf der insgesamt 24 Mitarbeiter von Ubitexx vorrangig mit Kaltakquise beschäftigt. Nun leitet Gründer und CEO Markus C. Müller die nächste Stufe ein und sucht Vertriebspartner. Bis Mitte dieses Jahres will der Unternehmer zehn Systemhäuser für seine Lösung gewinnen.

Bildergalerie

Lieber weniger, dafür aber qualifizierte Partner, lautet das Credo. »Die Größe unserer Systemhauspartner ist uns nicht so wichtig. Entscheidend ist, dass sie im Bereich Mobile Devices kein gänzlich unbeschriebenes Blatt sind«, sagt Müller, der selbst schon seit acht Jahren in der Branche unterwegs ist, unter anderem für Palm und Microsoft.

Lohnende Partnerschaft

Wer die nötige Erfahrung mitbringt, wird von Ubitexx belohnt, denn ein Partnerprogramm wurde gerade aufgesetzt. In der ersten Stufe bekommen die Systemhäuser 20 Prozent Rabatt auf Ubitexx-Produkte. Um zertifizierte Partner zu werden und damit in die zweite Stufe vorzurücken, müssen sie eine Schulung absolvieren. In diesem Fall gewährt Ubitexx 25 Prozent Ermäßigung auf die Lösungen.

Bei Interesse an einer Vertriebspartnerschaft mit Ubitexx können sich Systemhäuser direkt an Sales Manager Ralf Hoffendahl wenden. Er ist unter der Telefonnummer 089/55064 89-20 oder per eMail an Ralf.Hoffendahl@ubitexx.com zu erreichen.

Beruhigende Lösung

Mit Ubi Control macht sich das Software-Haus die Not zunutze, dass jeder Endgerät-Nutzer bisher Administrator war. Bei Unternehmen ab 500 Mitarbeitern – der Kernzielgruppe von Ubitexx – lässt dieser Zustand jedem IT-Leiter einen kalten Schauer über den Rücken laufen. Ubi Control dient ihm dazu, Benutzerrechte und unternehmensspezifische Sicherheitsvorgaben auf Windows-Mobile-Geräten zu fixieren und zu kontrollieren.

Dafür wird der Dienst zunächst auf jedes mobile Gerät gebracht. Über die Web-Plattform Ubi Manager nimmt der Administrator dann die Profileinstellungen vor. Daraufhin wird eine eMail generiert, die vom Ubitexx-Server aus an alle Mitglieder verschickt wird, die in diesem Profil hinterlegt sind. Die Nachricht wird von Pocket Outlook erkannt, so dass die Einstellungen auf dem jeweiligen Endgerät automatisch angepasst werden.

Der Weg zur zentralen Verwaltung

Der Mitarbeiter bekommt von alledem nichts mit und ihm werden auf seiner Benutzeroberfläche lediglich die Anwendungen angezeigt, die er auch tatsächlich verwenden darf. Eine Änderung der Einstellungen durch unberechtigte Mitarbeiter ist nicht möglich.

Eine Ubi-Control-Lizenz kostet 59 Euro pro Gerät ab zehn Usern und lässt sich derzeit mit den Betriebssystemen Windows Mobile 2003 und 2005 verwenden. Unternehmensgründer Markus C. Müller hat auf der diesjährigen CeBIT für die Lösung den »European ICT Prize« in Empfang genommen, eine Auszeichnung der Europäischen Kommission für innovative Applikationen und Services in der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Mobiles Portfolio

Neben Ubi Control und dem Ubi Manager hat das Software-Haus noch Ubi Install sowie Ubi Set&Go im Programm. Ubi Install erleichtert dem Administrator die Erstinstallation von Software, denn er kann diese zentral aufspielen und braucht sich nicht jedes Gerät einzeln vornehmen. Ubi Set&Go dient ihm zur Fernkonfiguration, beispielsweise von eMail-Einstellungen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2003428)