Akquisition von Attco Tech Data investiert in das As-a-Service-Geschäft

Von Michael Hase

Der Broadliner Tech Data kauft den britischen Dienstleister Attco. Das Unternehmen unterstützt Hersteller, Distributoren und Reseller dabei, Technologie als Service bereitzustellen. Ein Kompetenzfeld des Spezialisten sind Managed Print Services (MPS).

Firmen zum Thema

Das Volumen des Markts für X as a Service (XaaS) wird sich Analysten zufolge bis 2025 versechsfachen.
Das Volumen des Markts für X as a Service (XaaS) wird sich Analysten zufolge bis 2025 versechsfachen.
(Bild: leowolfert - stock.adobe.com)

Der As-a-Service-Markt verspricht für die kommenden Jahre enormes Wachstum. Damit rechnet man bei Tech Data. Um für diese Entwicklung gerüstet zu sein, übernimmt der Distributor den britischen Dienstleister Attco Global Services inklusive dessen Tochtergesellschaft EKM. Das international agierende Unternehmen ist spezialisiert auf Technology as a Service (TaaS). Es unterstützt Anbieter mithilfe von Methodiken, Ressourcen und Tools dabei, Produkte und Dienstleistungen auf der Basis von Subskriptionen bereitzustellen. Dabei arbeiten die Briten mit Herstellern, Distributoren und Resellern zusammen.

Tech-Data-Manager Roman Rudolf verspricht Partnern eine kürzere Time to Market im XaaS-Geschäft.
Tech-Data-Manager Roman Rudolf verspricht Partnern eine kürzere Time to Market im XaaS-Geschäft.
(Bild: Tech Data)

Durch die Akquisition sieht sich Tech Data in der Lage, Partnern innovative und flexible TaaS-Lösungen anzubieten. Den Angaben zufolge ist die Online-Plattform von Attco bereits mit den E-Commerce-Systemen des Distributors ebenso wie mit den Systemen von Finanzpartnern verbunden. Die nahtlose technische Integration soll Endkunden einen automatisierten Beschaffungsprozess und eine einfache Verwaltung ihrer Verträge ermöglichen.

Der Fokus der Attco-Tochter EKM liegt auf dem Remote Management von IT-Geräten und Verbrauchsmaterial. Zur Kernkompetenz des Dienstleisters gehören Managed Print Services (MPS). Software von EKM ermöglicht es Systemhäusern, die Druckerflotten ihrer Kunden remote zu verwalten. Ergänzende Leistungen der Briten sind Consulting und Channel Development.

Schnelle Markteinführung

„Diese Akquisition zeigt erneut, dass Tech Data in digitale Kompetenzen investiert, die mehr Agilität und Wachstum im ganzen IT-Ökosystem fördern“, erläutert Roman Rudolf, Vice President Strategy and Services Endpoint Solutions Europe bei dem Distributor. Mit den Plattformen von Attco und EKM werden Partner nach den Worten des Managers in der Lage sein, sich erfolgreich mit TaaS- und MPS-Konzepten zu positionieren. Die Technologie verkürze die Markteinführungszeit von As-a-Service-Angeboten und reduziere die Komplexität.

Tech Data verweist auf eine aktuelle Studie von Marketsandmarkets, wonach sich das Volumen des As-a-Service-Markts, das in diesem Jahr weltweit bei rund 50 Milliarden Dollar liegt, bis 2025 versechsfachen wird. Diese Steigerung entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von 43 Prozent. Das Wachstum wird wesentlich von kleinen und mittelgroßen Unternehmen vorangetrieben, die IT-Geräte zunehmend über Subskriptionsmodelle beziehen.

(ID:47898629)