Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Personalie

Sven Hollemann ist neuer Geschäftsführer von Eno

| Autor: Heidemarie Schuster

Bernd Horstmann, Wilhelm Horstmann und Sven Hollemann – Gesellschafter und Geschäftsführer der Horstmann Gruppe
Bernd Horstmann, Wilhelm Horstmann und Sven Hollemann – Gesellschafter und Geschäftsführer der Horstmann Gruppe (Bild: Eno)

Der Nordhorner Distributor Eno hat zum 1. September die Geschäftsführung um Sven Hollemann erweitert. Innerhalb der Unternehmensgruppe wird er neben der Eno Telecom auch für das Servicecenter ECC ESC sowie den Expert Markt in Nordhorn verantworten.

Sven Hollemann ist bereits seit vielen Jahren in der Distribution tätig und ist nun Teil der Eno-Geschäftsführung. Bereits in den 1990er sammelte er Erfahrungen im Bereich der ITK. Durch über 15 Jahre Branchenerfahrung in verschiedenen Funktionen bei Ingram Micro und Tech Data verfügt er über Fach- und Führungskenntnisse sowie ein großes Netzwerk.

Die Digitalisierung und das veränderte Kundenverhalten definieren die Rahmenbedingungen der ITK Branche neu. Sven Hollemann soll gemeinsam mit Bernd Horstmann, geschäftsführender Gesellschafter von Eno, die Gesamtentwicklung der Unternehmensgruppe vorantreiben. Mit ihm, so ist sich die Inhaberfamilie Horstmann sicher, ist das Unternehmen gut für die Zukunft aufgestellt.

„Sven Hollemann wird unsere Unternehmensgruppe mit seinen fundierten Kenntnissen und dem breiten Erfahrungsschatz aus der Branche positiv in die Zukunft führen. Als Sportler weiß er nicht nur, was kämpfen heißt. Auch sind Erfolge ohne gutes Team nicht möglich. Diesen Teamgeist unseres Unternehmens wollen wir weiter fördern, um so gemeinsam mit unseren Partnern Erfolge zu feiern. Mit Sven Hollemann haben wir sowohl einen zielstrebigen als auch zuverlässigen Geschäftsführer verpflichtet“, so Bernd Horstmann.

Sven Hollemann scheidet bei Tech Data aus

Chef der Mobile-Sparte geht

Sven Hollemann scheidet bei Tech Data aus

10.10.16 - Der Geschäftsführer von Tech Data Mobile, Sven Hollemann, verlässt das Unternehmen. Der Manager war erst im Oktober 2015 von Ingram Micro zu dem Münchner Broadliner gewechselt. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44866533 / Personalien)