Suchen

Bluechip Businessline S3132, S3152 und S3172 Superflache Mini-PCs mit Core-Prozessoren

Autor: Klaus Länger

Drei neue Kompaktrechner ergänzen das Mini-PC-Portfolio von Bluechip. In den nur 2,7 cm hohen Geräten arbeiten keine Mobilprozessoren sondern Desktop-Prozessoren der siebten Core-Generation von Intel. Die mit einer M.2-SSD ausgestatteten Minis bieten Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk.

Firmen zum Thema

Die Mini-PCs Businessline S3132, S3152 und S3172 von Bluechip sind nur 2,7 cm dick und lassen sich so auch gut auf der Rückseite eines Monitors befestigen.
Die Mini-PCs Businessline S3132, S3152 und S3172 von Bluechip sind nur 2,7 cm dick und lassen sich so auch gut auf der Rückseite eines Monitors befestigen.
(Bild: Bluechip)

Als leistungsstarke Mini-PCs für das Büro, als Multimedia-Rechner oder als Digital-Signage-Zuspieler positioniert der Hersteller Bluechip die drei Businessline-Modelle S3132, S3152 und S3172. Der S3132 nutzt als Prozessor einen Intel Core i3-7100T mit zwei Prozessorkernen und vier Threads, im S3153 arbeitet der Core i5-7400T mit vier Kernen und im S3172 der Core i7-7700T, der vier Cores und Hypertheading kombiniert. Die drei Kaby-Lake-CPUs sind Desktop-Prozessoren mit etwas reduziertem Takt, die für 35 Watt TDP spezifiziert sind. Die Arbeitsspeicher werden mit zwei DIMM-Sockeln bis zu 32 GB DDR4-SDRAM unterstützt. Neben einer M.2-SSD mit SATA-Interface kann noch eine HDD oder SSD im 2,5-Zoll-Formfaktor als zweiter Massenspeicher eingesetzt werden.

Für die Grafikdarstellung nutzt Bluechip die in den Prozessoren integrierte HD-630-GPU. Über HDMI und DisplayPort können an den Mini-PCs auch zwei 4K-Displays gleichzeitig betrieben werden. Für die Netzwerkanbindung bieten die Rechner GBit-LAN und ein AC-WLAN-Modul mit Bluetooth 4.2. Umfangreich ist die Schnittstellenpalette mit vier USB-3.0-Ports und einer USB-2.0-Buchse. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes 65-Watt-Netzteil. Zum Lieferumfang der Rechner gehört eine VESA-Halterung für die Montage an einem Monitor oder an einem anderen Display.

Bildergalerie

Doppeldecker

Als Zubehör bietet Bluechip ein DVD-Laufwerk im selben Design an, das mittels eines U-förmigen USB-2.0-Dongles mit dem Mini-PC verbunden wird. Auf der Rückseite des Laufwerks sitzen ferner ein USB-Port sowie eine serielle und eine parallele Schnittstelle. Die Mini-PCs Businessline S3132, S3152 und S3172 von Bluechip sind zu einem Preis ab 599 Euro (UVP) ab sofort verfügbar.

(ID:45300984)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur