Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Shuttle XPC Slim DS67U und DS68U

Schlank und lüfterlos mit Skylake-CPU

| Autor: Klaus Länger

Nicht einmal vier Zentimeter breit ist das Gehäuse der lüfterlosen Barebones der XPC-slim-DS6-Serie. Sie sind mit aktuellen Intel-Skylake-Prozessoren ausgestattet und verfügen nun über schnelles AC-WLAN.
Nicht einmal vier Zentimeter breit ist das Gehäuse der lüfterlosen Barebones der XPC-slim-DS6-Serie. Sie sind mit aktuellen Intel-Skylake-Prozessoren ausgestattet und verfügen nun über schnelles AC-WLAN. (Bild: Shuttle)

Die nur vier Zentimetet dicken Barebones XPC Slim DS67U und DS68U kommen ohne Lüfter aus, sind aber mit Intel-Skylake-CPUs bis hinauf zum Core i7-6500U auch für anspruchsvolle Aufgaben wie Digital Signage, POS oder Maschinensteuerung gerüstet. Sie eignen sich aber auch als Office- oder Media-PC.

In einem stabilen Metallgehäuse stecken die Komponenten von Shuttles neuen XPC-Slim-PCs mit Skylake-Prozessoren. Die CPUs – die Auswahl reicht vom Intel Celeron 3855U bis hinauf zum Core i7-6500U – kommen grundsätzlich ohne Lüfter aus. Für die Grafik mit 4K-Ausgabe ist die jeweilige Grafikeinheit im Prozessor zuständig. Trotz des lüfterlosen Designs sind die Rechner laut Shuttle für einen 24/7-Betrieb ausgelegt.

Bei Abmessungen von 20 x 16,5 x 3,95 cm bieten die Geräte Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk und eine M.2-SSD. Dabei unterstützt das Mainboard sowohl SATA, als auch PCIe-SSDs. Als Arbeitzsspeicher sind bis zu 32 GB DDR3L-1600 einsetzbar.

Vielzahl an Schnittstellen

Sowohl die Front, als auch die Rückseite des schlanken Gehäuses sind beim Shuttle dicht mit Schnittstellen aller Art besetzt. Dazu zählen übliche wie etwa vier USB-2.0- und zwei USB-3.0-Ports, HDMI und DisplayPort. Aber auch unübliche wie gleich zwei GBit-LAN-Ports, zwei Antennenbuchsen für den integrierten WLAN-AC-Adapter oder sogar zwei serielle Schnittstellen. Die werden etwa für die Maschinensteuerung in der Industrie oder auch für einige Digital-Signage-Lösungen benötigt. Mit der beiliegenden VESA-Halterung lassen sich die Shuttle-Rechner direkt an geeigneten Monitoren oder Large-Format-Displays befestigen.

Der XPC Slim DS68 verfügt statt des DisplayPorts über einen VGA-Ausgang und einen WLAN-N-Adapter mit internen Antennen.

Die Preise für die Barebones der DS67U-Baureihe liegen zwischen 269 Euro (UVP) für den DS67U mit Intel Celeron 3855U und 810 Euro (UVP) für das Core-i7-Modell DS67U7. Den Preis für den DS68U mit Intel Celeron 3855U gibt Shuttle später bekannt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44156341 / Technologien & Lösungen)