Mobiles Gaming Rog Phone 5: Cooles Smartphone für Gamer

Redakteur: Ann-Marie Struck

Asus bringt mit dem Rog Phone 5 ein weiteres Gaming-Smartphone auf den Markt. Das Device erscheint gleich in drei Varianten. Zum Einsatz kommt bei allen Versionen der Qualcomm Snapdragon 888, der für 5G optimiert ist.

Firmen zum Thema

Das Rog Phone 5 ist ab sofort ab 800 Euro (UVP) verfügbar.
Das Rog Phone 5 ist ab sofort ab 800 Euro (UVP) verfügbar.
(Bild: Asus)

Mit dem Rog Phone 5, Rog Phone 5 Pro und dem Rog Phone 5 Ultimate erscheinen gleich drei Modelle des neuen Gaming-Smartphones von Asus. Alle Devices kommen mit dem Qualcomm Snapdragon 888, der für 5G optimiert ist. Für die optimale Kühlung des Prozessors sorgt das Kühlsystem GameCool 5. Es nutzt eine zentrierte CPU und einen zweigeteilten Akku – einer auf jeder Seite der CPU. Dadurch wird sichergestellt, dass die von der CPU erzeugte Wärme gleichzeitig an alle Kanten und Ecken des Gehäuses übertragen wird, was zu einer effizienteren Kühlung führt. Die neu geformte 3D-VaporChamber und die großflächigen Graphitplatten tragen ebenfalls dazu bei, die Wärme gleichmäßig über das Gerät zu verteilen, um einem Wärmestau in der Mitte vorzubeugen.

Display, Speicher, Akku

Zudem verfügen alle Rog-Phone-5-Modelle über ein 6,78 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.080 x 2.448 Pixel. Die Bildwiederholrate liegt bei 144 Hz. Auf der Rückseite ist eine Triplekamera verbaut. Das Kamerasystem umfasst einen 64-MP-Hauptsensor, eine 13-MP-Weitwinkelkamera mit 125 Grad und eine Makrolinse mit 5 MP. Die Frontcam löst mit 24 MP auf. An Speicher stehen im Basismodell entweder 8, 12 oder 16 GB RAM sowie 128 GB oder 256 GB interner Speicher zur Verfügung. Die nötige Energie liefert ein 6.000 mAh-Akku, der sich laut dem Hersteller innerhalb von einer Stunde zu 100 Prozent laden lassen soll. Drahtloses Laden ist leider nicht mit an Bord, dafür NFC zum kontaktlosen Zahlen. Als Betriebssystem ist Android 11 aufgespielt.

Das Kühlsystem kann auf der Rückseite des Rog Phone 5 angebracht werden.
Das Kühlsystem kann auf der Rückseite des Rog Phone 5 angebracht werden.
(Bild: Asus)

Rog Phone 5 Pro und Ultimate

Das Rog Phone 5 Pro und das Rog Phone 5 Ultimate trumpfen mit 512 GB internem Speicher auf und erscheinen zusätzlich mit einem Rear-Matrix-Display auf der Rückseite. Während das Rog Phone 5 Pro über ein farbiges Vision-Display verfügt, besitzt das Rog Phone 5 Ultimate eine monochrome Version. Des Weiteren können die beiden Modelle mit dem AeroActive Cooler 5 erworben werden. Der Kühler saugt zusätzlich eine große Menge an Luft direkt in der Mitte des Telefons an, wo sich die CPU befindet. Das soll die Temperatur der CPU laut Asus um bis zu 10 Grad senken. Außerdem verfügt der AeroActive Cooler 5 über zwei zusätzliche physische Tasten, um ein echtes konsolenähnliches Spielerlebnis zu ermöglichen. Die Einzel-UVP des Lüfters liegt bei 60 Euro.

Preise und Verfügbarkeit

Die 173 x 77 x 9,9 Millimeter große und 239 Gramm schwere Rog-Phone-5-Serie erscheint in der Farbe Schwarz. Das Basismodell ist ab sofort erhältlich, die Pro- und Ultimate-Version gibt es laut Asus „zu einem späteren Zeitpunkt“. Je nach Modell liegen die Preise zwischen 800 Euro und 1.300 Euro. Das Rog Phone 5 mit 8 GB RAM und 128 GB Flash gibt es für 800 Euro (UVP), die Variante mit 12 GB RAM und 256 GB Flash kostet 900 Euro. Und wer noch mehr Arbeitsspeicher benötigt, zahlt für 16 GB RAM und 256 GB Flash satte 1.000 Euro. Die UVP für die Pro-Version liegt bei 1.200 Euro, die Ultimate Edition mit Kühlsystem ist für 1.300 Euro (UVP) erhältlich. Bei beiden Modellen (Pro und Ultimate) ist der AeroActive Cooler 5 inklusive.

(ID:47282209)