Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Dell: Hardware für die Schule

Robuste Geräte fürs Klassenzimmer

| Redakteur: Margrit Lingner

Dell erweitert sein Portfolio von mobilen PCs für den Bildungsbereich mit dem 11 Zoll großen Dell Latitude 3189 Convertible, dem Latitude 11 3180 und dem Latitude 13 3380.
Dell erweitert sein Portfolio von mobilen PCs für den Bildungsbereich mit dem 11 Zoll großen Dell Latitude 3189 Convertible, dem Latitude 11 3180 und dem Latitude 13 3380. (Bild: Dell)

Dell erweitert sein Portfolio mobiler Computer und Displays für den Bildungsbereich: Zu den Neuheiten zählen das Latitude 11 Convertible 3189, das Latitude 11 3180, das Latitude 13 3380 sowie zwei 4K-Monitore mit interaktiver Touch-Funktion.

Eigens für den Lehrbetrieb hat Dell drei neue Mobil-Computer und zwei 4K-Monitore entwickelt. Die Notebooks, das Latitude 11 Convertible (3189), das Latitude 11 (3180) sowie das Latitude 13 (3380) sind robust und nach dem Standard MIL-STD 810G zertifiziert. Alle Geräte verfügen über vollständig versiegelte Tastaturen und Touchpads. Ein versehentlich verschüttetes Wasserglas sollte also keine weiteren Schäden an den tragbaren PCs verursachen. Außerdem sind die Akkus so dimensioniert, dass sie einen ganzen Schul- oder Arbeitstag durchhalten.

Latitude 11 Convertible (3189)

Das elf Zoll große Latitude Convertible 3189 besitzt ein um 360 Grad klappbares Display und lässt sich für die unterschiedlichen Aufgaben im Klassenzimmer als Tablet- oder im Zelt-Modus verwenden. Das berührungsempfindliche Display ist durch Corning Concore Glass und Gorilla Glass NBT geschützt. Das Convertible arbeitet wahlweise mit Intel Celeron oder Pentium Prozessoren der siebten Generation.

Erhältlich ist das Latitude 11 Convertible 3189 ab Mitte Februar für 499 Euro (UVP).

Latitude 11 (3180)

Dells neues Schüler-Notebook verfügt wie auch das Convertible über ein 11-Zoll-Display. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist es allerdings kleiner und mobiler. Ausgestattet ist das Latitude 11 ferner mit einer ergonomischen Tastatur. Das Display des Notebooks lässt sich auch um 180 Grad umklappen, so dass Schüler und Lehrer die Inhalte gemeinsam betrachten können. Im Latitude 11 (3180) kommen ebenfalls Intel-Prozessoren der siebten Generation (Celeron oder Pentium) zum Einsatz.

Ebenfalls ab Mitte Februar ist es zu einem Preis von 369 Euro (UVP). verfügbar.

Latitude 13 (3380)

Das 13-Zoll-Notebook ist mit einem leistungsfähigeren Prozessor und schnellerem Speicher ausgestattet als die 11-Zoll-Modelle. Das Latitude 13 (3380) ist wahlweise mit der sechsten oder siebten Generation von Intels Celeron, Pentium und Core i5 Prozessoren erhältlich. Es eignet sich daher vor allem für rechenintensive Anwendungen, zum Beispiel in naturwissenschaftlichen Bereichen.

Ab Mitte Februar bietet Dell das Latitude 13 für 569 Euro (UVP) an.

Interaktive 4K-Touch-Monitore

Visualisierungen helfen Lehrern und Schülern gleichermaßen bei ihrer Arbeit. So präsentiert Dell zwei interaktive Displays, die für den Einsatz im Klassenzimmer, für Präsentationen und für die Teamarbeit ausgelegt sind.

Die 4K-Touch-Monitore gibt es mit Bildschirmdiagonalen von 55 (C5518QT) und 86 Zoll (C8618QT). Dabei soll die InGlass-Touch-Technologie eine natürliche Schreiberfahrung garantieren. Beide Displays sind mit jeweils zwei passiven Stiften, einem Blendschutz und einer Schmutz abweisenden Beschichtung auf dem Deckglas ausgestattet.

Die Monitore lassen sich über mehrere Plug-and-Play-Anschlüsse ansteuern, das optionale Wireless-Modul ermöglicht eine drahtlose Bildübertragung. In die Gehäuserückwand beider Geräte lässt sich ein „Dell OptiPlex Micro Desktop“ integrieren, der in dieser Betriebsart kein separates Netzkabel benötigt. Für beide Displays bietet Dell einen dreijährigen Advanced Exchange Service sowie Pro Support.

Der Dell 55 4K Interactive Touch Monitor (C5518QT) und der Dell 86 4K Interactive Touch Monitor (C8618QT) werden ab Mitte Mai 2017 zu UVPs von 3.499 Euro (C5518QT) und 9.599 Euro (C8618QT) erhältlich sein.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44518546 / Hardware)