Suchen

Marketingoffensive PC-Spezialist geht durch die Decke

Autor: Sarah Gandorfer

Die Verbundgruppe PC-Spezialist hat in den vergangenen Jahren den Schwenk vom Hardware-Verkauf zum Service-Dienstleister vollbracht. In Hannover trafen sich zur Geschäftsführertagung über 70 Unternehmensleiter, um dieses Angebot als Alleinstellungsmerkmal im Markt zu etablieren.

Firmen zum Thema

Das PC-SPEZIALIST-Team aus Mitarbeitern der Zentrale, Partnern, Ausstellern und Sponsoren.
Das PC-SPEZIALIST-Team aus Mitarbeitern der Zentrale, Partnern, Ausstellern und Sponsoren.
(Bild: Synaxon)

„Wir sind in der Kundenwahrnehmung durch die Decke gegangen“, stellte Synaxon-Vorstand Mark Schröder bei der PC-Spezialist-Geschäftsführertagung 2019 vor über 70 Geschäftsführern fest: Im ersten Quartal 2019 verzeichnete die Plattform mehr als 1 Millionen Besucher. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Wachstum um 50 Prozent. Dabei setzt die Kooperation vor allem auf wiederkehrende Einnahmen durch Managed Services. „Wir werden endgültig vom Problemlöser zum Problemvermeider“, so Schröders Vision.

Mit einer neuen Leitkampagne für Managed Services soll diese Entwicklung ab Juli weiter vorangetrieben werden. Die Marketingoffensive, vorgestellt von Marketing-Leiter Karlheinz Stiewi und PC-Spezialist-Projektleiterin Frauke Lüking, dreht sich um das sogenannte Eins-für-Alles-Paket, das sich nach dem Baukasten-Prinzip individuell auf den B2C- und B2B-Kunden abgestimmt zusammensetzen lässt.

PC-SPEZIALIST geht durch die Decke
Bildergalerie mit 11 Bildern

(ID:46001408)

Über den Autor

 Sarah Gandorfer

Sarah Gandorfer

Redakteurin bei IT-BUSINESS