Suchen

Rabatte, Incentives und ein Managed-Services-Programm Palo Alto überholt Partnerprogramm

Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Der Cybersecurity-Experte Palo Alto hat sein Partnerprogramm „Next Wave“ überarbeitet. Die Neuerungen umfassen neben neuen Bonus- und Rabattprogrammen, vereinfachte Angebots- und Freigabeprozesse auch ein dediziertes Managed-Services-Programm.

Firmen zum Thema

Angefangen hat Palo Alto mit Firewalls. Mittlerweile hat sich die Cybersecurity-Nachfrage grundlegend geändert. Das „renovierte“ Partnerprogramm hält Schritt.
Angefangen hat Palo Alto mit Firewalls. Mittlerweile hat sich die Cybersecurity-Nachfrage grundlegend geändert. Das „renovierte“ Partnerprogramm hält Schritt.
(Bild: fotomek - stock.adobe.com)

Die Nachfrage nach Cybersecurity hat sich seit Beginn des Partnerprogramms vor 10 Jahren grundlegend geändert, erklärt Karl Soderlund, Senior Vice President Worldwide Channel Sales bei Palo Alto. Damals haben Kunden ihre Infrastruktur mit einer Firewall geschützt. Heute aber bräuchten Unternehmen einen stärker integrierten und automatisierten Ansatz für die Cybersicherheit, der vom Endpoint bis zur Cloud reicht. Deshalb hat Palo Alto „Next Wave“ erneut angepasst. Die letzte Anpassung des Partnerprogramms fand erst im Sommer 2018 statt. Der Erfolge hängt davon ab, sich „gemeinsam mit unseren Partnern schnell an veränderte Kunden-, Markt- und Geschäftsdynamiken anzupassen“, so Soderlund.

Die Neuerungen sollen basierend auf den Bedürfnissen der Kunden und Partnern entwickelt worden sein. So hat der Security-Spezialist nach eigenen Aussagen, Systeme und Prozesse vereinfacht. Das soll Angebots- und Genehmigungsprozesse erleichtern und den Verkaufszyklus beschleunigen.

Außerdem setzt das überarbeitete Partnerprogramm mit neuen Partnerleveln, Discountstrukturen und Incentives Anreize für die Partner, sich in bestimmten Bereichen zu engagieren. Es gibt vier neue Incentives für Deal-Registrierung, Renewals, Partner Value und Distribution Value. Für die Vermittlung von SaaS-Projekten werden Partner ebenso mit einer Provision bedacht. Auch für Partner der höchsten Stufe "Diamond" gibt es ein neues Rabatt-Programm. Insgesamt sollen die optimierten Programme und abgestuften Rabattstrukturen neue Anreize setzen sowie Margen und Rentabilität steigern.

Neu ist auch ein dediziertes Managed-Services-Programm, das Partnern dabei unterstützen soll, sich in diesem Markt zu etablieren. Außerdem gibt es nun "Services Offering Kits", die Tools, Trainings und weitere Ressourcen zu verschiedenen Partnerthemen beinhalten. Das erste verfügbare Kit dieser Art ist „Network Transformation".

„Die heute vorgestellten Verbesserungen für das NextWave-Partnerprogramm unterstreichen unser Engagement für den Channel, indem sie mehr Möglichkeiten bieten, unser gemeinsames Profil zu schärfen und unsere gemeinsamen Kunden vor erfolgreichen Cyberangriffen zu schützen“, so Soderlund.

(ID:45732681)

Über den Autor

 Lisa Jasmin Nieberle

Lisa Jasmin Nieberle

Redaktion IT-BUSINESS