Partnerprogramm Next Wave 3.0 Palo Alto Networks: Security, Software, Spezialisierung

Autor Sylvia Lösel

Software und Security – das sind zwei der Treiber, die Netzwerke zukunftsstark machen sollen und auf die Palo Alto Networks dank mehrerer Zukäufe setzt. Nun wurde auch das Partnerprogramm auf die Zukunft ausgerichtet – Spezialisierungen sind das Gebot der Stunde, sagt Channelchef Jens Pälmer

Firmen zum Thema

Auf der nächsten Welle: Palo Alto Networks legt Version 3.0 seines Partnerprogramms auf
Auf der nächsten Welle: Palo Alto Networks legt Version 3.0 seines Partnerprogramms auf
(Bild: phyZick - stock.adobe.com)

Wie sehr sich die Netzwerk-Welt verändert hat, verdeutlicht die Zahl 10. Zehn Unternehmen hat Palo Alto in den vergangenen zwei Jahren akquiriert, alle davon mit Security-Bezug. Der Hersteller, traditionell im Firewall-Business unterwegs, hat sich damit einem fundamentalen Wandel unterzogen. Und dieser spiegelt sich nun im neuen Partnerprogramm Next Wave 3.0 wider. „Unsere Kunden verlangen nach Spezialisierung. Security ist sowohl technologisch als auch von der Marktgröße, ein enorm breites Feld geworden. Und es ist ein großer Unterschied, ob man einen Partner für Netzwerke und Firewalls sucht, oder einen für Container, Kubernetes und Cloud Security“, beschreibt der Director Channel Central Europe von Palo Alto, Jens Pälmer, die Situation. Und fährt fort: „Es passiert so viel rund um Netzwerk und Rechenzentrum, Cloud und Endpunkt, SASE, SOC und Remote Access, dass wir permanent an unserer Plattform arbeiten um Partner und Nutzer bestmöglich zu unterstützen.

Eine zentrale Änderung des Next-Wave-Programms sind somit auch die drei Spezialisierungen, die grundsätzlich für jede Partnerstufe zur Verfügung stehen:

  • Prisma SASE (Prima Access und Prisma SD-WAN, früher CloudGenix),
  • Prisma Cloud
  • Cortex XDR/XSOAR

Partnerlandschaft im Umbruch

Neben den technologischen Veränderungen nimmt Pälmer aber auch Umbrüche in der Partnerlandschaft wahr. „Durch unsere Zukäufe sind wir für neue Partner interessant geworden. Die Akquise von Demisto hat uns beispielsweise einen Riesensog aus deren Partneruniversum gebracht. Und viele Integratoren, die im klassischen Firewall-Geschäft mit anderen Herstellern arbeiten, werden ebenfalls auf uns aufmerksam, weil wir neue Themen besetzen, die auch für deren Kunden immer wichtiger werden“, erläutert Pälmer. Zudem spielen seit einiger Zeit Beratungshäuser eine immer wichtigere Rolle. „Diese haben wir schon länger auf dem Radar und auch eine Lernkurve hinter uns. Denn die Sprache dieser Häuser ist eine andere, als die der Welt, aus der wir kommen. Technologisch ist die Annäherung aber sehr schnell gegeben. Zum Beispiel ist PwC heute ein Cortex MDR (Managed Detection and Response) Partner. Beratungshäuser haben Kompetenzen bezüglich Incident und Detection,Response aufgebaut und auch DevOps-Themen sind ein ganz großer Schwerpunkt, nicht nur beratend, sondern dann auch als Service-Leistung“, beschreibt Pälmer die Entwicklung.

Details des Partnerprogramms

Im Partnerprogramm sind drei Stufen vorgesehen: Innovator, Innovator Platinum und Innovator Diamond. Weltweit hat Palo Alto rund 6.500 Partner, in Deutschland sind es rund 10 auf der Diamond-Stufe, 20 auf dem Platinum-Level und monatlich mehr als 100 aktive Partner auf Innovator-Ebene, mit Projekten die über 20.000 Euro Umsatz hinausgehen.

Weitere Neuerungen des Programms sind:

  • Erhöhung der Profitabilität der Partner durch drei neue Spezialisierungs-Incentives für Prisma SASE-, Prisma Cloud- und Cortex XDR/XSOAR-Deals, neben weiteren Incentives, Deal Boosts sowie Rabatten für Diamond Innovator Partner.
  • Erhöhung der Anreize für die Vermittlung von Deals für alle Produkte.
  • Möglichkeit für Partner, Prisma Cloud weiter zu verkaufen
  • Erweiterung der Certified Professional Services-Zertifizierung mit neuen Spezialisierungen, Technology Education Credits und Rabatten für Technologieeinführungen.

Karl Soderlund, SVP of Worldwide Channels. „Der NextWave-Partner von morgen wird die digitale Transformation für unsere Kunden ermöglichen, indem er neue Technologien nutzt, produktspezifisches Fachwissen anbietet und mit Dienstleistungen führend ist. NextWave 3.0 hilft unseren Partnern dabei, genau das zu tun. Es ist das umfassendste Set an Erweiterungen, das wir realisiert haben, um unsere Partner dabei zu unterstützen, Sicherheitsexperten in ihrem gesamten Technologieportfolio zu werden.“

(ID:47264849)