Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Microsoft-Personalie Oliver Gürtler leitet Mittelstandsgeschäft bei Microsoft Deutschland

| Redakteur: Dr. Stefan Riedl

Der 51-jährige Oliver Gürtler übernimmt zum 1. November 2020 die Leitung des Mittelstandsgeschäfts bei Microsoft Deutschland und wird damit zugleich zum Mitglied der Geschäftsleitung. Seine Vorgängerin Pilkku Aasmas wird eine neue Rolle bei Microsoft einnehmen.

Firmen zum Thema

Bei Microsoft-Deutschland gibt es einen neuen Leiter Mittelstandsgeschäft.
Bei Microsoft-Deutschland gibt es einen neuen Leiter Mittelstandsgeschäft.
(Bild: Microsoft)

Oliver Gürtler, der neue Leiter des Mittelstandsgeschäftes bei Microsoft Deutschland, folgt auf Pilkku Aasma, die in dieser Position in den vergangenen drei Jahren Aufbauarbeit geleistet hat. Aasmas neue Rolle bei Microsoft wird zur gegebenen Zeit bekannt gegeben, heißt es aus dem Unternehmen.

Oliver Gürtler leitet das Mittelstandsgeschäft bei Microsoft Deutschland.
Oliver Gürtler leitet das Mittelstandsgeschäft bei Microsoft Deutschland.
(Bild: Alex Schelbert / Microsoft)

Hintergrund

Oliver Gürtler ist bereits seit 2005 bei Microsoft, wo er zuletzt die für das Cloud-Geschäft wichtige Business Group Cloud & Enterprise leitete. Von 2011 bis 2017 verantwortete der gebürtige Hesse die damalige Surface & Windows Business Group. Zuvor hatte Gürtler eine Leitungsfunktion im ISV-Partner- und Mittelstandsmarketing inne. Vor seiner Zeit bei Microsoft betätigte sich Gürtler von 1999 bis 2005 als Gründer und CEO von Step-Ahead, einem Start-Up spezialisiert auf ERP-Software. Seinen Berufseinstieg fand der diplomierte Betriebswirt 1995 bei der BTK, einem Unternehmen, das seinerzeit ERP-Software vertrieben hat. Gürtler übte dort unterschiedliche Rollen in Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung aus.

(ID:46900984)