Suchen

Distributionsvertrag Oki arbeitet mit M.K. Computer Electronics zusammen

Autor: Ann-Marie Struck

Der Spezialist für Druckerlösungen, Oki, und M.K. Computer Electronics haben eine Vertriebspartnerschaft angekündigt. Der Distributor ist ab sofort für die Ersatzteile des Herstellers in Deutschland, Österreich und den Benelux-Staaten zuständig. Mit der Vereinbarung baut Oki seinen Support weiter aus.

Firmen zum Thema

Der Sitz von M.K. Computer Electronics ist in Göppingen.
Der Sitz von M.K. Computer Electronics ist in Göppingen.
(Bild: PR von Harsdorf)

Der Distributor M.K. Computer Electronics und der Hersteller für Druck- und Multifunktionslösungen, Oki, gehen nun gemeinsame Wege. Ab sofort übernimmt der Warenversender die Support- und Logistik-Dienstleistungen für die IT-Ersatzteile von Oki. Damit erweitert der Distributor sein Portfolio an Ersatzteillieferabkommen. Kunden von Oki profitieren von dessen Lieferabwicklung.

Das 1990 gegründete Unternehmen beliefert, dank seiner Zugehörigkeit zu PGE, einem europäischen Netzwerkeautorisierter unabhängiger Ersatzteildistributoren, über 25 Länder in Europa. Da Oki seine Druck- und Multifunktionslösungen ausschließlich für Business-Kunden über den qualifizierten Fachhandel anbietet, benötigt dieser einen schnellen Ablauf, Verfügbarkeit sowie Lieferung.

(ID:46283007)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin