Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Medion-Notebook und PC ab 14.3. bei Aldi

Notebook und PC mit schneller PCIe-SSD bei Aldi

| Autor: Klaus Länger

Das 15,6-Zoll-Notebook Medion Akoya P6645 ist mit einem Intel Core i5-8265U ausgestattet. Beim Multimedia-PC P32010 kommt AMD zum Zug: Hier ist ein Ryzen 5 2400G für Rechen- und Grafikleistung zuständig.
Das 15,6-Zoll-Notebook Medion Akoya P6645 ist mit einem Intel Core i5-8265U ausgestattet. Beim Multimedia-PC P32010 kommt AMD zum Zug: Hier ist ein Ryzen 5 2400G für Rechen- und Grafikleistung zuständig. (Bild: Medion)

Ab 14. März 2019 geht der AMD-Ryzen-basierte Multimedia-PC Medion P32010 für 499 Euro bei Aldi Nord und Süd in den Verkauf. Das 15,6-Zoll-Notebook Akoya P6645 mit Intel Core i5 aus der aktuellen Whiskey-Lake-Serie und Nvidia-Grafik bietet dagegen nur Aldi Süd an. Es soll 699 Euro kosten.

In ein knapp 18 Millimeter hohes Aluminium-Gehäuse ist das Medion Akoya P6645 gekleidet. Das 1,85 kg schwere Notebook ist mit einem entspiegelten und in einen schmalen Rahmen gefassten IPS-Panel ausgestattet, das auf 15,6-Zoll-Diagonale die Full-HD-Auflösung anzeigt. Als Prozessor nutzt der Hersteller einen Intel Core i5-8265U mit vier Cores, 1,6 GHz Basis- und 3,9 GHz Turbo-Takt sowie einer integrierten UHD-620-GPU. Für eine höhere Grafikleistung bei Anwendungen und Spielen ist eine zusätzliche Geforce-MX150-GPU von Nvidia eingebaut. Der DDR4-Arbeitsspeicher ist acht GB groß. Für den zügigen Zugriff auf Windows 10, Programme und Daten ist eine schnelle und 512 GB große M.2-SSD mit NVMe-Interface eingebaut. Mit dem aktuellen Whiskey-Lake-Prozessor unterstützt das Akoya auch USB 3.1 Gen 2. An Schnittstellen stehen neben einem USB-C-Port mit DisplayPort-Funktion noch zwei USB-3.0-Typ-A-Buchsen, eine USB-2.0-Buchse sowie ein HDMI-Anschluss und ein SD-Kartenleser bereit. Für die Kommunikation mit WLAN-Router und Internet sorgt ein Intel Wireless-AC 9462. Das WLAN-Modul unterstützt zusätzlich Bluetooth 5.0. Der fest eingebaute 42-Wh-Akku soll eine Laufzeit von bis zu sechs Stunden bieten.

Multimedia-PC mit AMD Ryzen

Beim Multimedia-PC Medion P32010 liegen Windows 10 Home und Programme ebenfalls auf einer schnellen SSD mit NVMe-Interface. Die ist zwar mit 256 GB nur halb so groß wie die im Notebook, dafür verfügt der PC noch über eine HDD mit einem TB Kapazität als Datenspeicher. Als Prozessor kommt ein AMD Ryzen 5 2400G zum Einsatz. Der Prozessor mit vier Cores und acht Threads sorgt mit einer integrierten Radeon-GPU auch für die Grafikdarstellung. Die integrierte RX-Vega-11-GPU arbeitet mit elf Grafikkernen. Als Arbeits- und Grafikspeicher sitzen acht GB DDR4 auf dem Mainboard.

In der Frontseite des kompakten Towergehäuses ist ein Slimline-DVD-Brenner vertikal eingebaut. Darunter sitzt ein Wechselrahmen für eine zusätzliche HDD. Außerdem sind zwei USB-3.0-Buchsen vorne am PC verfügbar. Auf der Rückseite sitzen zusätzlich vier USB-3.0-Ports und zwei schnelle USB-3.1-Gen2-Schnittstellen, eine davon vom Typ-A und eine vom Typ-C. Displays können über HDMI oder DisplayPort angeschlossen werden. Zusätzlich zu dem GBit-LAN-Anschluss auf dem Mainboard ist noch eine AC-WLAN-Karte mit Bluetooth 4.2 eingebaut. Zum Lieferumfang des 499-Euro-Rechners gehören eine Maus und ein Keyboard, beide mit USB-Kabelanschluss.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45780806 / Hardware)