Alos adressiert mit neuem Unternehmensbereich den Channel Neuer Value Added Distributor am Markt: Document Technology

Redakteur: Heidi Schuster

Alos, ein Systemhaus für Enterprise-Content- und Dokumenten-Management-Lösungen, hat den eigenständigen Unternehmensbereich Document Technology gegründet. Dieser fungiert als Value Added Distributor.

Firmen zum Thema

Oliver Lochte ist verantwortlich für den Unternehmensbereich Document Technology.
Oliver Lochte ist verantwortlich für den Unternehmensbereich Document Technology.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Value Added Distributor (VAD) Document Technology ist ein neuer und eigenständiger Geschäftsbereich des Systemhauses Alos. Der VAD zielt auf ECM-(Enterprise Content Management) und DMS-Vertriebspartner (Dokumenten Management System) ab.

Document Technology bietet Dienstleistungen aus einer Hand. Dazu gehören Logistik über den Hotline-Support der hauseigenen Software- und Hardware-Teams, die Realisation individueller Anpassungen und Modifikationen bis hin zur Installation und Schulung von Anwendern.

Ein zertifiziertes Technik-Team betreut in einem flächendeckenden Service-Netz den After-Sales-Support mit Garantieleistungen, Ersatzteillogistik, Reparatur-Service vor Ort und praxisgerechten Service-Konzepten für präventive Wartungen. Darüber hinaus stehen den Vertriebspartnern branchen-erfahrene Account Manager mit fachlichem Know-how vor Ort zur Verfügung.

Die Spezialisierung auf Technologie-Transfer ermöglicht eine herstellerunabhängige und somit neutrale Beratung hinsichtlich der Auswahl optimaler Software- und Hardware-Komponenten, heißt es aus dem Unternehmen. Bei der Projektbegleitung können individuelle Anforderungen umgesetzt und anspruchsvolle Lösungen realisiert werden. Gemeinsame Marketing-Aktionen wie Workshops und Hausmessen sowie Test- und Demostellungen, die serviceorientierte Ausrichtung des neuen Unternehmensbereiches abrunden.

„Mit Document Technology wurde eine neue Dachmarke geschaffen, mit der wir der Nachfrage nach einer professionellen Reseller-Betreuung am Markt Rechnung tragen, sagt Oliver Lochte, verantwortlich für den Unternehmensbereich. „Zusätzlich wird der Webshop von Document Technology als Informationsmedium für registrierte Systemhäuser und Reseller fungieren. Aktuelle Produkte, Dokumentationen, White Papers und Treiber sowie Konditionen und Sonderaktionen von Herstellern runden das Angebot des neuen Web-Portals ab.“

(ID:2047764)