Einsteigermodelle Neue Deskphones von Ale SIP Devices

Autor Ann-Marie Struck

Der chinesische Hersteller von Audio- und Videotechnologien, Ale SIP Devices, launcht drei Einsteiger-Tischtelefone. Das H3P, H3G und H6 erscheinen mit einem größeren Display als ihre Vorgänger und sind ab sofort erhältlich.

Firmen zum Thema

Das H6 ist eines der neuen Modelle von Ale SIP Devices.
Das H6 ist eines der neuen Modelle von Ale SIP Devices.
(Bild: Ale SIP Devices)

Mit dem H3P, H3G und H6 bringt Ale SIP Devices drei Einsteiger-Deskphones auf den Markt. Sie erweitern die bisherige Halo-Serie auf nun fünf Modelle. Das Display der Deskphones misst 2,8 Zoll. Das H3P und H3G kommen mit einem monochromen Display mit zwei Farbmodi. Das H6 erscheint mit einem Farbdisplay mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel. Des Weiteren haben das H3G und H6 zwei Gigabit-Ports für schnellere Netzwerkverbindungen. Das H6 ist zudem mit einem USB-Anschluss für Headsets und andere Geräte wie zum Beispiel ein WLAN-Dongle ausgestattet.

Des Weiteren unterstützen die Tischtelefone laut Hersteller Breitband-Audio und verfügen über eine Voll-Duplex-Freisprechoption. Darüber hinaus sind Telefonkonferenzen mit bis zu sechs Teilnehmern möglich. Außerdem lassen sich bis zu vier SIP-Knoten anschließen.

Das H3P, H3G und H6 sind ab sofort erhältlich und mit weiteren SIP-Plattformen sowie dem EDS-Tool und den Provisionierungs- und Verwaltungstools EPS und EDM von Ale SIP-Devices kompatibel.

(ID:47786214)