Business Essentials Netgear launcht WiFi 6 Access Point WAX204

Autor: Ann-Marie Struck

Der US-amerikanische Hersteller Netgear erweitert seine WiFi-6-Produktlinie „Business Essentials“ mit dem WAX204. Der WiFi 6 Access Point kommt mit vier LAN-Ports daher ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 130 Euro erhältlich.

Firmen zum Thema

Der WAX204 von Netgear kann sowohl als Access Point als auch als Router fungieren.
Der WAX204 von Netgear kann sowohl als Access Point als auch als Router fungieren.
(Bild: Netgear)

Die „Business Essentials“ Reihe von Netgear richtet sich an kleine Unternehmen sowie Mitarbeiter im Homeoffice, denn sie soll einfach zu installieren sein und keine Notwendigkeit zusätzlicher Infrastruktur oder Bereitstellungskosten mit sich bringen. Mit dem WAX204 erscheint ein Access Point für den neusten WLAN-Standard 802.11ax, durch den eine Breitbande von 1,8 Gb/s möglich sein soll. Das ist um bis zu 40 Prozent schneller als der bisherige Standard 802.11ac.

Für eine optimale WLAN-Abdeckung können in dem Access Point bis zu drei separate Netzwerke mit dedizierten Kanälen (SSIDs) eingerichtet werden. Das soll die Leistung der einzelnen Verbindungen steigern. Außerdem ist der WAX204 abwärtskompatibel, das heißt, dass auch auch ältere Geräte, die nicht WiFi-6-fähig sind, von der Leistungssteigung des Access Points profitieren können.

Des Weiteren verfügt der Access Point über vier Gigabit-Ethernet-Ports für Rechner, Drucker, Spielkonsolen oder TV-Geräte. Alternativ kann der Access Point auch als Router fungieren. Für die nötige Sicherheit sorgen WPA3-Authentifizierung sowie ein DHCP NAT-Server für eine verbesserte Firewall-Funktionalität. Der Netgear WAX204 ist ab sofort für 130 Euro (UVP) erhältlich.

(ID:47041176)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin