Suchen

Linux-Client der Citrix-Workspace-App auf Igel OS Microsoft Teams, optimiert für VDI- und Cloud-Sitzungen

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Igel und Citrix verbessern eigenen Angaben zufolge den Einsatz von Microsoft Teams bei der Nutzung des Linux-Client der Citrix-Workspace-App. Igel OS sei das erste Betriebssystem, das Microsoft Teams in virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDI) und in der Cloud optimiert.

Firmen zum Thema

Citrix und Igel optimieren Microsoft Teams für virtuelle Desktop-Infrastrukturen.
Citrix und Igel optimieren Microsoft Teams für virtuelle Desktop-Infrastrukturen.
(Bild: Igel)

Die kombinierte Lösung erleichtere das Arbeiten von unterwegs und an verteilten Standorten, da sie den Nutzer direkt über den Workspace in der virtuellen Desktop-Infrastruktur (VDI) von Citrix auf Videoanrufe, Online-Meetings, Chats und weitere digitale Tools von Microsoft Teams zugreifen lasse.

Simon Townsend, Chief Marketing Officer von Igel, betont: „Die Nutzerzahlen von Microsoft Teams sind in dem Maße gewachsen, wie die digital arbeitenden Mitarbeiter ins Homeoffice gewechselt sind. Ende April nutzten täglich mehr als 75 Mio. Anwender Microsoft Teams. Viele greifen über die virtuelle Desktop-Infrastruktur von Citrix auf ihre Anwendungen zu. Von uns erhalten sie nun beste Sprach-, Klang- und Videoqualität über ihr VDI- oder Cloud-Endgerät, unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden.“

Pratik Shah, Director of Product Management von Citrix, ergänzt: „Microsoft Teams ist optimiert für Citrix Virtual Apps und Desktops, sodass die Anrufqualität vergleichbar mit der nativen Installation auf einem Endgerät ist.“

Die Verbesserung der Audio- und Videoqualität von Microsoft Teams werde erreicht, indem die Verarbeitung der Multimediadaten größtenteils auf das linuxbasierte Igel-OS-Endgerät ausgelagert wird, auf dem die VDI- oder Cloud-Sitzung läuft. Die Optimierung für Microsoft Teams sei ab sofort verfügbar für die Citrix Virtual Desktop Infrastructure mit der Citrix-Workspace-App 2006 auf Igel OS.

Igel OS sei speziell für den Zugriff von Unternehmen auf virtuelle Arbeitsumgebungen entwickelt worden. Es basiere auf einer hochsicheren Linux-Distribution und laufe auf jedem kompatiblen x86-64-Gerät.

(ID:46808665)