Wer liefert das schönste Heimkino-Erlebnis? Mediaplayer von Fantec, Transcend und Memup im Vergleich

Redakteur: Daniel Feldmaier

Oft es ist noch umständlich, Filmdateien oder MP3s vom PC oder Notebook auf dem Fernseher wiederzugeben. Oder man ist beschränkt auf den Bildschirm und die winzigen Lautsprecher des Computersystems. Die Multimedia-Player von Fantec, Transcend und Memup lösen nicht nur dieses Problem.

Anbieter zum Thema

Neu im Mediaplayer-Segment ist die Firma Transcend. Ihr Erstlingswerk ist der „HD Media Player DMP10“. Dieser unterstützt die gängigsten Medienformate und hat eine HDMI-1.3- und eine S/PDIF-Schnittstelle. Der DMP10 ist mit einem DTS- und Dolby-Digital-Decoder und einem H.264/AVC- und VC1-Video-Decoder ausgestattet. Dies bietet Nutzern die Möglichkeit, beliebige Full-HD-1080p-Dateien auf dem Fernseher abzuspielen.

Der Mediaplayer ist mit zwei USB-Ports ausgestattet, an denen beispielsweise ein USB-Stick und eine externen Festplatte angeschlossen werden können. Das Gehäuse glänzt im Klavierlack-Design. Die Bedienung erfolgt via Fernbedienung. Die unverbindliche Preisempfehlung des DMP10 liegt bei 105 Euro.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

17 verschiedene Mediaplayer

Bereits ein alter Bekannter in der Mediaplayer-Branche ist Fantec. Das in Hamburg ansässige Unternehmen hat sein Portfolio in der ersten Jahreshälfte 2010 um acht neue Geräte ergänzt. Insgesamt stehen nun 17 Media-Player und -Rekorder zur Wahl. Mit der Ausrichtung auf verschiedene Aufgabenbereiche und Einsatzmöglichkeiten möchte Fantec eine möglichst breite Zielgruppe mit einer passenden Heimkino-Lösung bedienen – vom Einstiegssegment bis hin zur High-End-Klasse. Die Festplatten-Rekorder erlauben das Abspielen hochauflösender Filme im H.264-Format, Multimedia-Streaming im Heimnetzwerk und die Aufnahme mehrerer TV-Sender zur gleichen Zeit.

Mit ihrem überarbeitetem Design sollen die Geräte in jedem Wohnzimmer Anklang finden. Die Topmodelle der Festplatten-Rekorder mit Twin-Tuner und DVD-Player beinhalten zusätzlich Internetradio, Card Reader, Netzwerkanschluss, WLAN-Unterstützung, USB-Anschlüsse und HDMI. Die Preise beginnen bei 69,90 Euro für MM-CH26US und reichen bis zu 300 Euro für das Topmodell R2750 (jeweils UVP).

Multimedia für die Fußball-WM

Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft präsentiert der französische Zubehör-Anbieter Memup seine neuen Produkte. Im Programm sind unter anderem ein Multimedia-Server, eine Multimedia-Festplatte und ein praktischer Multimedia-Adapter.

Mit der Mediadisk ZX HD Series können Nutzer in eine vernetzte Multimedia-Welt eintauchen und ihre HD-Inhalte austauschen oder ihre Lieblings-Youtube-, Picasa- oder Flickr-Inhalte nutzen. Der Multimedia-Player und -Rekorder verfügt über einen DVB-T-HD-Tuner und DTS- und Dolby-Digital-Sound. Die 1080p-Auflösung sorgt für ein scharfes Bild. Als Speicherkapazität sind 500 Megabyte, ein, eineinhalb und zwei Terabyte erhältlich. Die Preise starten bei 280 Euro mit 500-Gigabyte-Festplatte und enden bei der WLAN-Variante mit zwei Terabyte für 480 Euro.

Ohne Internetanbindung, dafür mit Zeitversatz arbeitet die „Mediadisk FX TV HD“. Der digitale AV-Player ist rund hundert Euro billiger als der ZX. Er bietet ebenfalls Zugang zu allen frei empfangbaren DVB-T-Programmen, auch in HDTV. Aufnahmen können nicht nur programmiert, sondern auch via Timeshift-Funktion zeitlich versetzt angesehen werden. Full-HD-1080p-Auflösung und Dolby-Digital-Kompatibilität vervollständigen das Gerät. Das Preisspektrum beginnt bei 200 Euro (500 Gigabyte), reicht über 280 Euro (ein Terabyte), 300 Euro (1,5 Terabyte) und endet bei 380 Euro (zwei Terabyte).

Ein weiteres Produkte aus dem Hause Memup ist der Multimedia-Adapter „Mediagate LNX HD“.

Als Schnittstelle zum Fernseher verwandelt er jedes USB-Speichergerät in einen HD-Multimedia-Player, mit dem alle gespeicherten Multimedia-Inhalte abgespielt und gemeinsam genutzt werden können. Über seinen Netzwerkanschluss kann er auf Internet-Inhalte zugreifen. Die UVP liegt bei 140 Euro beziehungsweise bei 160 Euro in der WLAN-Version.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2045436)