Suchen

Mini-PC Aquado Nano Brix G6 Fanless Lüfterlos trotz starker CPU

Autor: Klaus Länger

Ein großzügig mit Kühlrippen versehenes Voll-Aluminiumgehäuse sorgt dafür, dass die Intel-Core-Prozessoren im Mini-Rechner Aquado Nano Brix G6 Fanless ohne Lüfter auskommen.

Firmen zum Thema

Durch den Verzicht auf Lüfter und eine mechanische Festplatte ist der Aquado Nano Brix G6 Fanless lautlos und praktisch wartungsfrei.
Durch den Verzicht auf Lüfter und eine mechanische Festplatte ist der Aquado Nano Brix G6 Fanless lautlos und praktisch wartungsfrei.
(Bild: Aquado)

Lüfterlos und damit leise und wartungsarm ist der kompakte Nano Brix G6 Fanless von Aquado. Die Wärme der Core-Prozessoren der sechsten Generation, zur Wahl stehen Core i3-6100U, Core i5-6200U oder Core i7-6500U,wird über das massive Aluminiumgehäuse an die Umgebung abgeführt. Um die Oberfläche zu vergrößern, ist das 1,3-Liter-Gehäuse zusätzlich an großzügig mit Kühlrippen versehen. Die Dualcore-Prozessoren sind für Mobilrechner entwickelt und benötigen eine maximale Stromversorgung zwischen 28 und 38 Watt. Sie sorgen mit einer integrierten HD-520-GPU auch für die Grafik. Die Leistung reicht auch für flüssige 4K-Videos aus. Der Arbeitsspeicher ist vier oder acht GB groß.

Ohne bewegliche Teile arbeitet auch der Massenspeicher in dem kleinen Rechner: Je nach Modell stecken M.2-SSDs mit 120 oder 240 GB Kapazität auf dem Mainboard.

Bildergalerie

Mit schneller USB-Schnittstelle

Eine USB-Typ-C-Schnittstelle findet sich mittlerweile bei vielen Rechnern. Allerdings unterstützt sie oft nur USB 3.1 Gen1 und damit die fünf GBit/s von USB 3.0. Denn für den doppelt so schnellen USB-3.1-Gen2-Standard muss das Mainboard mit einem zusätzlichen Controller bestückt sein. Beim Nano Brix G6 Fanless ist das laut Aquado der Fall. Neben dem Typ-C-Anschluss in der Front unterstützt auch die Typ-A-Buchse darunter die 10 GBit/s. Auf der Rückseite des Rechners sitzen zudem noch zwei USB-3.0-Ports sowie ein GBit-LAN-Anschluss. Auf Wunsch ist der PC zudem mit einem WLAN-Modul nebst Bluetooth-Unterstützung lieferbar.

Mögliche Einsatzbereiche für den lautlosen Rechner sind neben dem Büro auch das Krankenhaus, die Industrie, Digital Signage oder auch das Wohnzimmer. Mit einer VESA-Halterung kann der Rechner auch auf der Rückseite eines Monitors, Fernsehers oder Large-Format-Displays befestigt werden.

Einen UVP für den Nano Brix G6 Fanless gibt Aquado nicht an.

(ID:44295462)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur