IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Channel Fokus Edge Computing & IIoT

IIoT: Dolmetscher für die Sprache der Dinge

| Autor: Michael Hase

Edge Computing & IIoT bergen perspektivisch großes Potenzial für den Channel.
Edge Computing & IIoT bergen perspektivisch großes Potenzial für den Channel. (Bild: Vogel IT-Medien)

Die Sprache von Maschinen zu entschlüsseln, darum geht es bei Industrial IoT: Sensordaten sammeln, auswerten und die so gewonnenen Erkenntnisse sinnvoll im Betrieb nutzen. Daraus könnte sich perspektivisch ein lukratives Geschäft für den ITK-Channel entwickeln.

„Alle Dinge sprechen“, so lautet der Name einer IoT-Plattform. Die Sprache von Anlagen und Maschinen zu übersetzen, indem man aus den von ihnen in großer Menge erzeugten Daten nützliche Informationen – zum Beispiel für die Wartung der Systeme, für die Verbesserung von Prozessen oder für die Qualitätskontrolle – gewinnt, darin liegt die Quintessenz von Industrial IoT (IIoT). Was vom Prinzip her einfach klingt, ist in der Umsetzung komplex. Wie aus Edge Computing & IIoT auf längere Sicht ein lukratives Geschäft für den ITK-Fachhandel wird, erfahren Sie auf der Microsite zum aktuellen IT-BUSINESS Channel Fokus.

IIoT und Edge Computing zählen zu den großen Wachstumsfeldern des ITK-Marks. Für die Vernetzung von Maschinen, die Bereitstellung von Rechenleistung am Netzwerkrand und schließlich die Verknüpfung mit entsprechenden Cloud-Services wird ein breites Set an Technologien benötigt. Zudem bergen sowohl Industrial IoT als auch Edge Computing großes Service-Potenzial. Systemhäuser und Dienstleister brauchen dafür nicht nur technologisches Knowhow, sondern auch ein Verständnis spezifischer Industrieprozesse. Unser Channel Fokus zeigt Technologietrends und Geschäftspotenziale auf.

Hier gelangen Sie zur Microsite Edge Computing & IIoT!

Michael Hase
Über den Autor

Michael Hase

Chefreporter

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46494493 / Dienstleister & Reseller)