HDS ist mit dem Channel-Geschäft zufrieden Hitachi Data Systems verlieh Partner-Awards

Redakteur: Ira Zahorsky

Anfang Juni trafen sich die Vertreter von Hitachi Data Systems mit den Partnern, um sich über das Channel-Geschäft im vergangenen Geschäftsjahr zu unterhalten. Auch die Strategien für 2008 standen auf dem Programm, ebenso wie die Verleihung der Partner-Awards. Mit an Bord waren Brocade und Cisco.

Firmen zum Thema

Volker Grappendorf, Director Partner Sales bei Hitachi Data Systems, begrüßte die Teilnehmer.
Volker Grappendorf, Director Partner Sales bei Hitachi Data Systems, begrüßte die Teilnehmer.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bereits zum dritten Mal fand das Channel Partner Forum von Hitachi Data Systems (HDS) statt. Am 4. Juni empfing der Lösungsanbieter die Partner zunächst in der Unternehmenszentrale in Dreieich. Hier bekamen die Teilnehmer in Vorträgen Informationen zu den aktuellen Themen »Virtualisierung & Thin Provisioning«, aktive Archivierung sowie »Network Attached Storage & File Services«. Anschließend begrüßte Volker Grappendorf, Director Channel Germany, die Gäste im »Le Méridien« in Frankfurt. Hier sprach Michael Väth, Senior Vice President & General Manager EMEA, zunächst über den Geschäftsbericht 2007. Danach erläuterte Johannes Kunz, Senior Director Solutions & Products Group EMEA, die Markt- und Produktstrategie für 2008. Patrick D. Cowden, General Manager Germany, legte die Roadmap von HDS dar. Anschließend wurden die Partner-Awards verliehen. Das Event endete mit einem festlichen Dinner.

(ID:2013303)