Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Grafikkarten für DirectX 10

14.11.2006 | Redakteur: Christian Träger

Der Launch von Windows Vista, der nächsten Betriebssystem-Generation von Microsoft, steht kurz bevor. Mit Vista wird DirectX 10, das Programmier-Interface für Multimedia-Hardware,

Der Launch von Windows Vista, der nächsten Betriebssystem-Generation von Microsoft, steht kurz bevor. Mit Vista wird DirectX 10, das Programmier-Interface für Multimedia-Hardware, auf den Rechnern Einzug halten. Noch vor dem Launch von Vista präsentiert Nvidia nun nach eigenen Angaben die ersten Grafik-Prozessoren, die bereits DirectX 10 unterstützen. Diese finden sich in den Grafikkarten der Geforce-8-Reihe und in den Prozessoren der Nforce 680i SLI wieder. Zu den wichtigsten Features zählt eine neue Unified-Shader-Architektur, deren Leistung bei Fließkomma-Berechnungen für noch mehr Performance bei Spielen sorgen soll. Die „Quantum-Effects-Physics-Technologie“ ermöglicht darüber hinaus noch realistischere visuelle Effekte und Grafiken. Gleichzeitig bietet 16-faches Anti-Aliasing besonders scharfe Bilder. Aufgrund der Zusammenarbeit Nvidias mit Spieleentwicklern wird es schon bald die ersten Spiele mit DirectX-10-Unterstützung geben, die mit den Karten der Geforce-8-Reihe ihr ganzes Potenzial zeigen können. Erste Karten sind zum Beispiel von Asus erhältlich. Nach Herstellerangaben erreicht die EN8800-GTX/HTDP/768M, die 649 Euro (UVP) kostet, über 10 000 Punkte im 3DMark06. Daneben bietet Asus die EN8800GTS/HTDP/640M für 499 Euro (UVP) an. Ebenfalls zwei Modelle der Geforce 8800 haben die beiden Unternehmen Xpertvision und PNY im Programm, deren Einstiegspreise bei 449 Euro (UVP) liegen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2000851 / Technologien & Lösungen)