Made in Germany Gigaset GS5: Smartphone mit Wechsel-Akku

Autor Sarah Böttcher

Gigaset präsentiert mit dem GS5 ein neues Smartphone, das sich mit dem Label „Made in Germany“ schmückt. Es verfügt über einen Wechsel-Akku und einen großen internen Speicher. Ab November ist das GS5 in Deutschland für 299 Euro (UVP) erhältlich.

Firmen zum Thema

Das Gigaset GS5 kommt ab November in den Farben Light Purple und Dark Titanium Grey auf den Markt.
Das Gigaset GS5 kommt ab November in den Farben Light Purple und Dark Titanium Grey auf den Markt.
(Bild: Gigaset)

Gerade mal 157,5 x 75 x 10,4 mm misst das neue „Made in Germany“-Smartphone von Gigaset. Das GS5 soll zudem durch seine Kamera, seinen Akku und seinen internen Speicher überzeugen. Die Kamera auf der Rückseite des Smartphones besteht aus einem Dual-Kamerasystem mit Autofokus. Sie löst Bilder mit 48 MP und wird von einem zweiten Objektiv für Ultraweitwinkel- oder Makroaufnahmen und einer Auflösung von 8 MP ergänzt. Videos zeichnet das Gerät mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel auf. Die Front-Cam verfügt über 16 MP.

Prozessor, Speicher & Akku

Als Betriebssystem ist Android 11 auf dem GS5 aufgespielt. Außerdem garantiert der Hersteller ein Upgrade auf Android 12. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein Octa-Core-Prozessor (Helio G85) von Mediatek mit bis zu 2 GHz. Als GPU ist eine Mali-G52 mit einer Taktrate von bis zu 1 GHz verbaut. Der interne Speicher des Smartphones ist 128 GB groß und kann auf bis zu 512 GB erweitert werden. Der RAM hat 4 GB Speicherplatz.

Das IPS-Display des Device misst 6,3 Zoll und hat eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel. Der Lithium-Polymer-Akku hat eine Kapazität von 4.500 mAh und soll das GS5 bis zu 250 Stunden mit Energie versorgen. Das Besondere: Der Akku kann ausgetauscht werden. Darüber hinaus unterstützt er kabelloses Laden mit bis zu 15 W. Die Ladezeit beträgt 2 Stunden.

Konnektivität & Verfügbarkeit

Das neue Gigaset-Smartphone ist Dual-SIM-, NFC-, Bluetooth-5.0- und GPS-fähig. Darüber hinaus wurde es mit einem 3,5 mm Klinkenanschluss ausgestattet. Entsperrt wird das Device über Gesichtserkennung oder einen Fingerabdrucksensor auf der Geräterückseite. Den fünften Mobilfunkstandard (5G) unterstützt das Smartphone allerdings nicht.

Das Gigaset GS5 ist ab November in der Farbe Dark Titanium Grey und Ende November in Light Purple im stationären und Online-Handel sowie im Gigaset Onlineshop für 299 Euro (UVP) erhältlich.

(ID:47747351)