Wortmann Terra PC-Gamer 5980 Gaming-PC ohne Allüren

Autor: Klaus Länger

Fenster ins Rechnerinnere oder bunte LEDs sucht man beim Terra PC-Gamer 5980 vergebens. Der 999-Euro-Rechner auf AMD-Ryzen-Basis soll einfach nur beim Spielen eine solide Leistung liefern.

Firmen zum Thema

Ein AMD Ryzen 5 mit sechs Kernen und eine Nvidia Geforce 1050 Ti sollen beim Wortmann Terra PC-Gamer 5980 dafür sorgen, dass Windows-10-Spiele wie Recore flüssig laufen.
Ein AMD Ryzen 5 mit sechs Kernen und eine Nvidia Geforce 1050 Ti sollen beim Wortmann Terra PC-Gamer 5980 dafür sorgen, dass Windows-10-Spiele wie Recore flüssig laufen.
(Bild: Wortmann, Microsoft)

AMD mischt bei Gaming-PCs wieder mit. Denn mit dem Ryzen 5 bekommt man für relativ wenig Geld eine flotte CPU mit sechs Kernen. Der Wortmann Terra PC-Gamer 5980 basiert auf dem Modell 1600 des AMD-Prozessors mit bis zu 3,2 GHz Taktfrequenz. Als Basis dient das Micro-ATX-Mainboard GA-AB350MHD3 mit AMD-B360-Chipsatz. Im PC-Gamer 5980 ist die Platine mit acht GB DDR4-2400 als Arbeitsspeicher bestückt.

Als Grafikkarte setzt Wortmann eine Nvidia Geforce GTX 1050 Ti ein. Mit 768 Cuda-Cores und vier GB GDDR5 ist sie deutlich schneller als eine herkömmliche GTX 1050. Laut Wortmann soll die Leistung der Combo aus Ryzen 5 und GTX 1050 Ti für VR-Spiele ausreichen.

SSD als Massenspeicher

Als Speichermedium für das vorinstallierte Windows 10 Home, Spiele und Daten dient eine SATA-SSD im M.2-Format mit 500 GB Kapazität. Als weiteres Laufwerk ist ein DVD-Brenner eingebaut. Ein Cardreader gehört ebenfalls zur Ausstattung. Das Miditower-Gehäuse mit Klavierlackfront bietet viel Platz für zusätzliche Festplatten. Zu den Schnittstellen zählen auch zwei USB-3.1-Gen2-Ports mit einer Datenrate von bis zu 10 GBit/s.

Maus und Keyboard gehören mit zum Lieferumfang. Den Preis für den Terra PC-Gamer 5980 gibt Wortmann mit 999 Euro (UVP) an.

(ID:44884010)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur