IP-Telefonie Edge B-Serie: Tischtelefone von Poly

Von Ann-Marie Struck

Der US-amerikanische Hersteller Poly ergänzt sein Angebot an IP-Tischtelefonen um die Edge B-Serie. Die drei Modelle B10, B20 und B30 sind ab sofort erhältlich und sollen laut Hersteller durch gute Audioqualität überzeugen.

Firmen zum Thema

Die IP-Telefone der Poly Edge B-Serie sind ab sofort ab 87 Euro (UVP) erhältlich.
Die IP-Telefone der Poly Edge B-Serie sind ab sofort ab 87 Euro (UVP) erhältlich.
(Bild: ©2021 Plantronics, Inc.)

Poly launcht eine neue Serie an Tischtelefonen. Die Poly Edge B-Reihe erscheint mit den drei Modellen B10, B20 und B30. Die Geräte sind in Modellen mit 2- und 4-Linien-Tasten erhältlich und unterstützen 8- und 16-Linien-Tastenbelegungen.

Das Poly Edge B10 und B20 verfügt über eine Schnellzugriffstaste, worüber Anwender schnell durch die verfügbaren Funktionen wie Kurzwahl und zusätzliche Leitungen blättern und darauf zugreifen können. Das B30 kommt mit vier Hardline-Tasten, die auf die gleiche Weise Zugriff auf sechzehn zusätzliche Tastenbelegungen bieten. Außerdem leuchtet die Taste bei vorheriger Aktivierung auf, wenn die Stummschalttaste gedrückt wurde.

Für eine gute Audioqualität soll die Acoustic-Fence-Technologie von Poly sorgen. Die Technologie eliminiert laut Hersteller Hintergrundgeräusche jeglicher Art und ist in jedes Modell der Poly Edge B-Serie eingebaut. Außerdem ist sie sowohl über den Hörer als auch ein schnurgebundenes Headset eigener Wahl verfügbar. Zudem lassen sich die Tischtelefone über den Poly Device Management Service verwalten sowie einrichten.

Die IP-Telefone der Poly Edge B-Serie sind ab sofort für eine UVP ab 87 Euro erhältlich.

(ID:47830632)