IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Distributionsvertrag mit Cloudoak

Ebertlang macht Notfallmanagement zum MSP-Thema

| Autor: Michael Hase

Marcus Zeidler, Geschäftsführer bei Ebertlang, hält die Lösung von Cloudoak für unique.
Marcus Zeidler, Geschäftsführer bei Ebertlang, hält die Lösung von Cloudoak für unique. (Bild: Ebertlang)

Der Wetzlarer Distributor Ebertlang nimmt den kanadischen Hersteller Cloudoak, einen Spezialisten für Notfall-Management, ins Portfolio auf. Dessen Cloud-Angebot Plan4Continuity ist für ein Managed-Service-Modell konzipiert.

Ob Brand, Blackout, Ransomware-Angriff oder Pandemie, für solche Ernstfälle sollten Unternehmen präventiv Maßnahmen festgelegt haben. Ein Notfallmanagement, das ihnen hilft, den IT- und Geschäftsbetrieb in einer kritischen Situation fortzusetzen beziehungsweise nach einer Unterbrechung wiederaufzunehmen, schreiben ISO-Normen, der BSI-Grundschutz und die DSGVO vor. Für diesen Zweck hat der kanadische Hersteller Cloudoak die Lösung Plan4Continuity entwickelt. Der Wetzlarer Distributor Ebertlang, der ein Vertriebsabkommen mit dem Unternehmen vereinbart hat, stellt das Cloud-Angebot ab sofort seinen Fachhandelspartnern bereit.

Mit Plan4Continuity sollen sich Maßnahmenkataloge für unterschiedliche Krisenszenarien innerhalb kurzer Zeit erstellen lassen. Kommt es zum Notfall, werden die Beteiligten via SMS oder Mail benachrichtigt und zu den nächsten Handlungsschritten aufgefordert. Alle Vorgänge werden zeitlich genau dokumentiert, um Nachweise für Versicherungen und Behörden in der Hand zu haben. Ablaufpläne, Checklisten für Techniker und Handlungsanweisungen für Mitarbeiter lassen sich flexibel an die individuellen Gegebenheiten von Unternehmen anpassen. Zudem können Ernstfälle mit Hilfe des Tools simuliert werden, um Abläufe einzuüben.

Cloudoak hat Plan4Continuity für ein Managed-Service-Modell konzipiert. Damit soll Systemhäusern und Dienstleistern die Möglichkeit gegeben werden, bei ihren Kunden dauerhaft als Notfallmanagement-Berater aufzutreten und auf dieser Basis monatlich wiederkehrende Einnahmen zu erzielen. Marcus Zeidler, Geschäftsführer bei Ebertlang, sieht darin ein „absolutes Alleinstellungsmerkmal“ der Kanadier. Nach seinen Worten sorgt ihre Lösung für mehr Sicherheit und erlaubt es Fachhändlern, sich „im Wachstumsmarkt Managed Security Services noch besser zu positionieren“.

Testversion und Live-Demos

Das Cloud-Angebot eignet sich für den Einsatz sowohl bei Kleinbetrieben als auch bei Unternehmen des gehobenen Mittelstands. Für Fachhandelspartner stellt der VAD Ebertlang auf seiner Website eine kostenfreie Testversion von Plan4Continuity und Live-Demos bereit.

Ebertlang bekommt einen dritten Chef

VAD erweitert Geschäftsführung

Ebertlang bekommt einen dritten Chef

22.01.20 - Beim Wetzlarer Distributor Ebertlang wird Marcus Zeidler dritter Geschäftsführer neben den beiden Gründern Steffen Ebert und Volker Lang. Der neue Manager kommt vom ebenfalls in Wetzlar ansässigen Kamerahersteller Leica. lesen

Michael Hase
Über den Autor

Michael Hase

Chefreporter

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46415000 / Distributoren)