Aktueller Channel Fokus:

Machine Learning & KI

IT-Zeitmaschine

Der Weckruf „I love you“

| Autor: Dr. Andreas Bergler

Frank Koelmel, Vice President Central Europe, Palo Alto Networks
Frank Koelmel, Vice President Central Europe, Palo Alto Networks (Bild: Palo Alto Networks)

„I love you“ war einer der ersten Massen-Viren. Seine Verbreitung hat eine Evolutionsstufe in der Entwicklung der Cybersecurity ausgelöst. Frank Kölmel von Palo Alto Networks sieht die Zukunft der IT-Security durch Automation geprägt.

Was kommt Ihnen spontan in den Sinn, wenn Sie an die IT in den letzten 25 Jahren denken?

Kölmel: Da denke ich an Stand und die Relevanz der IT-Sicherheit für Unternehmen und Privatpersonen. Aus dieser Sicht war die Welt damals eine völlig andere. Early Adopters waren schon mit dem Internet zu Gange und lokale Netzwerke waren kein Neuland mehr, aber der Grad an Vernetzung und das Volumen an Datenverkehr ist mit heute nicht vergleichbar. Entsprechend wenig durchschlagskräftig waren die Angriffe von Cyberkriminellen. Somit stand auch das Thema „IT-Sicherheit“ praktisch nirgendwo auf der Liste der Top-Prioritäten. Der erste Weckruf war dann vermutlich der „I love you“-Virus, mit dem Cybersicherheit ins öffentliche Bewusstsein gerückt ist.

Welche Zukunftsvision schwebt Ihnen für die IT in 10 Jahren vor?

Kölmel: Die Bedeutung von IT und Daten, und somit von IT- und Datensicherheit wird weiter extrem ansteigen. Stichworte sind hier die Digitalisierung im Allgemeinen und Phänomene wie das IoT und autonomes Fahren im Speziellen. Auch wenn der Mensch dann noch immer an den zentralen Stellen die finalen Entscheidungen treffen wird, so werden künstliche Intelligenz und Big Data Analytics zum Standard geworden sein, wenn es darum geht, die immensen Datenströme zu steuern und zu kontrollieren. Das Erkennen und Melden gezielter Cyberattacken und das proaktive Herausfiltern potenziell gefährlicher Vorgänge wird in der Hand leistungsfähiger Maschinen liegen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46268366 / Hersteller)