Aktueller Channel Fokus:

Distribution

Näher dran an den Fotomotiven

Canon-Kompaktkamera SX740 HS mit 40-fach-Zoom

| Autor: Ira Zahorsky

Handlich: Die Canon PowerShot SX740 HS misst 110 x 63,8 x 40 mm und wiegt mit Akku und Speicherkarte 300 Gramm.
Handlich: Die Canon PowerShot SX740 HS misst 110 x 63,8 x 40 mm und wiegt mit Akku und Speicherkarte 300 Gramm. (Bild: Canon)

Mitten in der Urlaubszeit stellt Canon eine neue Kompaktkamera vor. Die PowerShot SX740 HS bietet 40-fach Zoom und soll damit auch ohne zusätzliche Objektive für die richtige Motivschärfe sorgen.

Ein Canon-Digic-8-Prozessor dient gemeinsam mit dem rückwärtig belichteten 1/2.3-CMOS-Sensor in der PowerShot SX740 HS als Basis für 20-MP-Auflösung. Der 40-fach optische Zoom wird durch die ZoomPlus-Technologie des Herstellers digital verdoppelt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Digitalzooms, die die Bildqualität verschlechtern, soll es diese Technologie bei gleichbleibender Qualität ermöglichen, noch näher an das Objekt heranzuzoomen. Die Blende der Digicam reicht von f/3.3 bis f/6.9. Im Serienbildmodus sind zehn Bilder pro Sekunde möglich. Für Selfies kann das Display entsprechend umgeklappt werden. Weitere Ausstattungsmerkmale finden Sie in der Bildergalerie.

Für ruckelfreie 4K-Videoaufnahmen hat die Kamera eine 5-Achsen-Stabilisierung an Bord. Neben der Möglichkeit von Zeitrafferaufnahmen können aus den Filmsequenzen Einzelbilder mit einer Auflösung von 8 MP extrahiert werden.

Zum Speichern der Bilder und Videos kann eine SD-, SDHC- oder SDXC-Karte (UHS-1 Speed Class 3 compatible) verwendet werden. Der Akku reicht laut Hersteller für rund 265 Bilder.

Fotos und Videos lassen sich per Camera Connect App über 2,4-GHz-WLAN oder permanente Bluetooth-Koppelung auf kompatible Mobilgeräte übertragen. Außerdem können die Inhalte in der Canon-Cloudlösung Irista gespeichert oder automatisch mit PCs und Macs synchronisiert werden.

Preis und Verfügbarkeit

Die Canon PowerShot SX740 HS ist ab August 2018 für 399 Euro (UVP) erhältlich.

Die Kamera-Trends 2018

Photokina-Jahr: Aufschwung in Sicht

Die Kamera-Trends 2018

20.03.18 - Höherwertige Kameras liegen im Trend. Klar, denn das Einstiegssegment ist fest in der Smartphone-Hand. Das erste Mal seit sieben Jahren dürfen sich nun Händler und Hersteller über steigende Umsätze freuen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45424867 / Hardware)