Jetzt noch mitmachen – Einreichungsfrist endet am 15. Oktober Bewerben Sie sich für den Channel Marketing Award 2010

Redakteur: Harry Jacob

Wer hat in diesem Jahr die kreativste Idee im Channel Business Marketing entwickelt? IT-BUSINESS und Woelke von der Brüggen suchen erneut die besten „Channel“-Ideen des Jahres.

Firmen zum Thema

Am 15. Oktober endet die Bewerbungsfrist für den Channel Marketing Award 2010
Am 15. Oktober endet die Bewerbungsfrist für den Channel Marketing Award 2010
( Archiv: Vogel Business Media )

Aufgrund zahlreicher Impulse aus der Xing-Gruppe „IT-Channel Marketing“ hatten die Moderatoren Werner Nieberle und Alexander Woelke im vergangenen Jahr den „Channel Marketing Award“ ins Leben gerufen. Der Channel Marketing Award zeichnet die kreativsten und wirtschaftlich erfolgreichsten Partner-Marketing-Kampagnen der IT-Branche aus.

Die Auszeichnung wird in diesem Jahr am 18. November im Rahmen der vierten „Night of IT-BUSINESS“ in Augsburg im Hotel Steigenberger Drei Mohren vergeben, bei der auch die Preisträger des IT-BUSINESS Distri-Awards 2010 prämiert werden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Als Preise winken in den beiden Kategorien „To Partner“ und „With/Through Partner“ jeweils ein Wochenende in einem Design-Hotel in München, Hamburg oder Berlin. Außerdem dürfen die Sieger ein Jahr lang den Titel „Gewinner Channel Marketing Award 2010“ für PR- und Marketingzwecke nutzen. Die eingereichten Bewerbungen werden anhand einer Reihe fachspezifischer Kriterien durch eine neutrale Fachjury aus dem Channel Marketing bewertet.

Wer darf mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind Software-, IT- und TK-Hersteller, Distributoren und Werbeagenturen. Die Interessenten laden den Bewerbungsbogen von der Internetseite des Awards – www.cma10.de – herunter und senden die ausgefüllten Unterlagen an bewerbung@cma10.de. Einsendeschluss ist schon bald: am 15. Oktober 2010.

Details zum CMA ‘10

Mehr Qualität und bessere Erfolgskontrolle – das wünschen sich die Initiatoren des Channel Marketing Award. IT-BUSINESS sprach über die Hintergründe des Channel Marketing Awards mit den beiden Initiatoren, Alexander Woelke, Geschäftsführer der Woelke von der Brüggen GmbH, und Werner Nieberle, Geschäftsführer Vogel IT-Medien GmbH.

ITB: Warum braucht die Branche einen Channel Marketing Award?

Nieberle: Wir wollen diesen Award dauerhaft etablieren, um zu demonstrieren, dass das Channel-Marketing in der IT-Branche eine eigenständige Gattung von hoher Relevanz ist.

ITB: Wofür steht der CMA 2010?

Nieberle: Wir suchen die erfolgreichsten Partner-Marketing-Aktivitäten, die sich anhand dreier Kriterien – Konzeption, Kreation und Performance – vom Durchschnitt abheben. Wir wollen diesen „Best Practice“-Fällen eine Plattform geben, um die Qualität des Channel-Marketings positiv zu beeinflussen.

ITB: Wie unterscheiden sich die beiden Preis-Kategorien?

Woelke: „To Partner“-Kampagnen sind Kommunikationsmaßnahmen, die sich an bestehende oder potenzielle Partner richten. Die „With/Through Partner“-Kampagnen sind Kommunikationsmaßnahmen, die für den Partner zur Weiterverwendung entwickelt werden oder die mit dem Partner entwickelt und umgesetzt werden.

ITB: Wie ist die Jury aufgebaut?

Woelke: Herr Nieberle und ich sind diesmal nicht dabei. Wir haben aber sieben Marketing-Profis aus namhaften ITK-Unternehmen als Juroren gewinnen können, die die eingereichten Kampagnen bewerten und die Preisträger ermitteln.

Wer die Mitglieder der Jury sind, erfahren Sie, wenn Sie auf die Bildergalerie klicken!

(ID:2047564)