Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Gründer wechselt in den Aufsichtsrat

Bernd Schlobohm gibt Vorstandsvorsitz von QSC an Jürgen Hermann ab

| Redakteur: Michael Hase

Jürgen Hermann wird zum 30. Mai Vorstandsvorsitzender bei QSC.
Jürgen Hermann wird zum 30. Mai Vorstandsvorsitzender bei QSC. (Bild: QSC)

Der langjährige Vorstandsvorsitzende von QSC, Bernd Schlobohm, tritt Ende Mai von seinem Posten ab. Nachfolger wird der bisherige Finanzvorstand Jürgen Hermann.

Führungswechsel bei QSC: Bernd Schlobohm scheidet nach mehr als 15 Jahren an der Spitze des Telekommunikations- und Service-Providers zum 30. Mai aus dem Vorstand aus. Der Mitgründer und Miteigentümer strebt einen Wechsel in den Aufsichtsrat an. Seinen Posten als Vorstandsvorsitzender übernimmt Jürgen Hermann, der im QSC-Vorstand für das Ressort Finanzen verantwortlich ist.

Schlobohm gründete QSC im Jahr 1997 und brachte die Gesellschaft im April 2000 an die Börse. Seitdem bestimmte er als Vorstandsvorsitzer die Strategie des Kölner Unternehmens und entwickelte es vom DSL- und IP-Netz-Betreiber zu einem integrierten IT- und TK-Anbieter mit knapp 1.500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz in der Größenordnung von 500 Millionen Euro.

Der designierte Vorstandsvorsitzende Jürgen Hermann begann seine Laufbahn bei QSC im Jahr 1997. Er hatte neun Jahre lang die Position des Leiters Finanzen inne, bevor er 2009 zum Finanzvorstand aufstieg. Der Wirtschaftswissenschaftler war nach seinem Studium zunächst als Offizier der Fernmeldetruppen des Heeres in Deutschland und den USA tätig. Später wechselte er in leitender Position in die Strategieabteilung von Thyssen Telecom. |mh

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37689940 / Aktuelles & Hintergründe)