Suchen

Kommerzielle Lösungen im Fokus Arrow geht mit Intel, Microsoft und Nvidia auf AI-Tour

Autor: Michael Hase

Der Distributor Arrow zeigt auf seiner europäischen AI Experience Tour ab September konkrete Anwendungsszenarien, in denen Künstliche Intelligenz eingesetzt wird. Veranstaltungsorte in Deutschland sind Hamburg, Berlin und München.

Firmen zum Thema

Kommerzielle KI-Anwendungen stehen im Mittelpunkt der AI Experience Tour von Arrow.
Kommerzielle KI-Anwendungen stehen im Mittelpunkt der AI Experience Tour von Arrow.
(Bild: Sikov - stock.adobe.com)

„Artificial Intelligence in the Real World“ ist die AI Experience Tour von Arrow überschrieben. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zeigt der Distributor ab September in zehn europäischen Städten, wie Künstliche Intelligenz in kommerziellen Lösungen eingesetzt wird. Dabei soll den Teilnehmern vermittelt werden, wie sie KI zur Weiterentwicklung ihrer eigenen Anwendungen nutzen können. Arrow veranstaltet die Tour gemeinsam mit Herstellern, zu denen unter anderem Intel, Microsoft und Nvidia gehören. Deutsche Veranstaltungsorte sind Hamburg (24. Oktober), Berlin (26. November) und München (28. Januar 2020).

Im Mittelpunkt der eintägigen Veranstaltungen stehen KI-Trends, Wachstumssegmente, Best Practices und konkrete Anwendungsfälle. Nachdem sich KI bei der Analyse großer Datensätze in der Cloud bewährt hat, rückt sie Arrow zufolge nun vermehrt an die Peripherie des Netzwerks. Maschinelles Lernen und neuronale Netzwerke können damit auch auf Geräten am Edge implementiert werden, was Vorteile in puncto geringerer Latenz, größerer Netzwerkstabilität und besserem Datenschutz mit sich bringen soll.

Support durch den VAD

Darüber hinaus sollen die Besucher auf der Tour erfahren, wie Arrow sie mit Knowhow und Services bei der Entwicklung von KI-Anwendungen unterstützen kann. Der Distributor sei „dank seiner Expertise und seiner umfangreichen Beziehungen zu den großen KI-Hardware-, Cloud- und Software-Anbietern bestens gerüstet, um Unternehmen bei der Einführung von KI-Technologien in der Praxis zu unterstützen“, betont David Spragg, Vice President Engineering, EMEA, Arrow Electronics.

Interessenten können sich auf der Website des Distributors für die Teilnahme an der AI Experience Tour anmelden.

(ID:46087292)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter